Werde Bundesfreiwillige/r im DTB

Datum: 29.03.18

Ab Sommer 2018 haben wieder sechs junge engagierte Menschen die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst in der Geschäftsstelle der Deutschen Turnerjugend und dem Deutschen Turner-Bund zu absolvieren.

An der Otto-Fleck-Schneise in Frankfurt können erste Erfahrungen mit der Arbeitswelt und in einer großen Sportorganisation gemacht werden. Während des Bundesfreiwilligendienstes kann die Übungsleiterlizenz erworben oder andere interessante Fortbildungen im sportfachlichen Bereich besucht werden. Für Engagierte, deren Schwerpunkte eher im Vereinsmanagement liegen, gibt es  ebenfalls eine Vielzahl von Möglichkeiten, das entsprechende Fachwissen zu erwerben.

Fortbildungen
Darüber hinaus besuchen alle BFDler/innen das Seminar zur politischen Bildung in einer der Bildungszentren des BAFzA und nehmen an dem einwöchigen Abschluss-Seminar teil.

Alle Aus- und Fortbildungen finden im Rahmen der 25 Bildungstage statt, die im BDF vorgesehen sind. Zusammen mit der Einbeziehung in die Planung, Organisation und Durchführung von Events, Wettkämpfen, Tagungen und Sitzungen wird der Bundesfreiwilligendienst so zu einer runden und abwechslungsreichen Zeit.

Die Landesturnverbände bieten ebenfalls Plätze für den Bundesfreiwilligendienst an – gerne stellen wir die gewünschten Kontakte her.

Viele Informationen zum Bundesfreiwilligendienst und die Ausschreibungen für Sommer/Herbst 2018 werden in den nächsten Wochen auf unserer Internet-Seite unter:
http://www.dtb-online.de/portal/dtj-freiwilligendienst.html zu finden sein.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen: E-Mail: bettina.spycher@dtb-online.de , martina.droell@dtb-online.de