Kompetenzen für die digitale Welt

Datum: 19.04.17

Auch 2017 führt die „Ich kann was!“-Initiative eine bundesweite Ausschreibung durch, bei der sich Projektvorhaben um eine Förderung von bis zu 10.000 Euro bewerben können.

Bei der neuen Ausschreibung liegt der inhaltlichen Schwerpunkt auf die Vermittlung medialer und digitaler Kompetenzen.

Die „Ich kann was!“-Initiative unterstützt Projekte und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, die Kindern und Jugendlichen einen altersgerechten und kreativen Umgang mit digitalen Welt und deren Medien eröffnen und einen souveränen Umgang mit digitalen Werkzeugen vermitteln.

Ermöglicht werden Projekte und Aktivitäten für die Altersgruppen 9 bis 16 Jahren. Bewerben können sich Projekte, die Themen und Herausforderungen der Alltagswelten der Kinder und Jugendlichen – niedrigschwellig oder anspruchsvoll – mit modernen Kommunikationsmedien oder digitalen Instrumenten und Technologien verbinden. So können gesellschaftliche, künstlerische, musische, sportliche, technische oder freizeitpädagogische Ansätze verwoben werden mit Elementen aus den Bereichen Computer, Internet, Social Media, Film, Foto, Programmierung, Robotik oder Making.

Die neue Ausschreibung beginnt endet am 30. April 2017. Im Herbst 2017 entscheidet die Jury darüber, welche Projekte eine Förderzusage der „Ich kann was!“-Initiative erhalten.

Ausführliche Informationen: www.initiative-ich-kann-was.de