Partner

LaGYM - Flashmob 2015

Freude haben am eigenen Bewegen - ds möchte die Kampagne "enjoy yor rhythm", die sich rund um die im September stattfindende RSG-Weltmeisterschaftdreht, erreichen.

Zu dem "enjoy your rhythm" -Song der Künstlerin Diana Babalola wurde die folgende LaGYM-Choreografie entwickelt, die genau diese Lust und den Spaß am tänzerischen Bewegen machen soll.

Intro (4x8)

Ausgangsposition: leicht geöffneter Stand

(1-2) Schritt rechts am Platz – rechter Arm kreuzt vor dem Körper
(3-4) Schritt links am Platz – linker Arm kreuzt über dem rechten Arm vor dem Körper

(5-6) Schritt rechts am Platz - rechter Arm auf Schulterhöhe seitlich anheben
(7-8) Schritt links am Platz – linker Arm auf Schulterhöhe seitlich anheben
       


3 x rechts und links wiederholen

(1-8) Quarter Turn rechts mit Hüfte

Strophe (4x8)


(1-8) 4 Funky Lunges nach vorne, rechts und links im Wechsel
(1-8) 3 Walk and Tap nach rechts, Unterarme kreiseln seitlich nach außen, 3 Walk and Tap links, Unterarme kreiseln seitlich nach innen
(1-8) 4 Funky Lunges nach vorne, rechts und links im Wechsel
(1-8) 3 Walk and Tap nach rechts, Unterarme kreiseln seitlich nach außen, 3 Walk and Tap links, Unterarme kreiseln seitlich nach innen

Bridge (2x8)


(1-3) 3 Jumps mit einer ganzen Drehung nach links um die eigene Achse – die Arme in V-Halte
(4) linker Arm horizontal in der Seithalte – rechter Arm horizontal angewinkelt
(5-7) Arme wechseln 5x horizontal vor dem Körper
(8) linker Arm öffnet wieder in die Seithalte
    Wiederholung der Jumps mit Drehung nach rechts

Break (1-4)

Stand und beide Arme beschreiben einen horizontalen Kreis von innen nach außen.

Refrain A (4x8)

(1-4) Schritt rechts und links im Wechsel in leicht geöffneter Position dabei rechten und linken Arm vor dem Körper kreuzen, rechten und linken Arm in die Seithalte anheben (gleiche Bewegung wie beim Intro – nur im schnellen Tempo)
(5-6) Cha-Cha-Cha rechts, dabei beide Hände in die rechte Diagonale über Kopfhöhe anheben
   


(7-8) Cha-Cha-Cha links, dabei beide Hände in die linke Diagonale über Kopfhöhe anheben


Insgesamt 3x wiederholen dann

(1-8) Quarter Turn rechts mit Hüfte

Refrain B (4x8)

(1-4) 4 Walk nach vorne – Arme winken beide gleichzeitig nach rechts und links - über dem Kopf
(5-8) Walk nach hinten  – Oberkörper leicht nach vorne abgesenkt – Arme winken beide gleichzeitig nach rechts und links – Fingerspitzen zeigen zum Boden
(1-8) wiederholen

(1-4) Schritt rechts und links im Wechsel in leicht geöffneter Position dabei rechten und linken Arm vor dem Körper kreuzen, rechten und linken Arm in die Seithalte anheben (gleiche Bewegung wie beim Intro – nur im schnellen Tempo)
(5-6) Cha-Cha-Cha rechts, dabei beide Hände in die rechte Diagonale über Kopfhöhe anheben
(7-8) Cha-Cha-Cha links, dabei beide Hände in die linke Diagonale über Kopfhöhe anheben
(1-8) wiederholen

Strophe (4x8)    s.o.
Bridge (2x8)    s.o.
Break (1-4)    s.o.
Refrain A (4x8)    s.o.       
Refrain B (4x8)    s.o.

Intermezzo (4x8)

(1-6) Claps – (1) seitliche Ausholbewegung der Arme
(2) Hände klatschen über dem Kopf
insgesamt 3x wiederholen, dabei 6 kleine Schritte nach vorne machen
(7-8) 2 Jumps zurück mit Armbewegung – Arme horizontal vor dem Körper angewinkelt – Unterarme machen pro Jump eine schnelle Kreisbewegung Richtung Körper
    Insgesamt 3 x
    Bei der 4. Wiederholung: Claps bis zum Schluss, dabei 4 Schritte nach vorne, 4 Schritte wieder zurück an den Ausgangspunkt

Break (1-4)    s.o.
Refrain A    s.o.    
Refrain B    s.o.

Refrain Variation

(1-4) 4 Walk nach vorne – Arme winken beide gleichzeitig nach rechts und links - über dem Kopf
(5-8) Walk nach hinten  – Oberkörper leicht nach vorne abgesenkt – Arme winken beide gleichzeitig nach rechts und links – Fingerspitzen zeigen zum Boden
(1-8) wiederholen
(1-8) 3 Walk and Tap nach rechts, Unterarme kreiseln seitlich nach außen, 3 Walk and Tap links, Unterarme kreiseln seitlich nach innen
(1-8) wiederholen

Refrain B

s.o.
Nach dem Turn mit Pose enden

Der Song „enjoy your rhythm“ von Diana Babalola ist ab dem  4. Juli 2015 in allen Online-Musikstores, wie zum Beispiel I-Tunes, als Download erhältlich. Weitere Informationen sowie ein Video zur Choreografie finden sie unter www.LaGYM.de