HoopAcademy

Alle Informationen zur HoopAcademy:

DTB Trend-Tour 2012

Haben Sie Lust bekommen, etwas für Ihre Fitness zu tun, die Fettverbrennung anzuregen und dabei jede Menge Spaß zu haben? Dann probieren Sie HOOPin® auf der DTB Trend-Tour 2012 aus! Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

HOOPin®

HOOPin®

Wer kennt es nicht aus Kindertagen: Hula-Hoop. Nun ist der Reifen wieder Trend und verbindet Fitnesstraining mit jeder Menge Spaß!


Die neuartigen Hoops® sind speziell für das Fitnesstraining entwickelt worden. Sie sind größer und schwerer als normale Spielzeugreifen und zudem mit besonders griffigem Tape überzogen. Dadurch können auch Erwachsene den Reifen problemlos zum Kreisen um die Hüfte bringen. Selbst wenn das frühere Hüftschwingen nicht beherrscht wurde, können die verschiedenen Techniken des HOOPin® schnell  und einfach erlernt werden.

HOOPin® bringt großen Spaß und ist zudem der ideale Weg zur Fettverbrennung: Vergleichbar mit Aerobic und Joggen verbrennt der Körper bis zu 600 Kalorien in der Stunde. Durch das Training mit den Hoops® wird nicht nur das Herzkreislaufsystem anregt, sondern auch die Muskulatur von Bauch, Taille, Rücken und Po trainiert. Dabei ist das Training gesundheitsfördernd, denn die weichen und fließenden Bewegungen beim Schwingen schonen die Gelenke. Die unterschiedliche Übungen und Variationen beim Schwingen mit Beinen und auch Armen schulen die Koordination und fördern den Gleichgewichtssinn.

Da HOOPin® jederzeit und überall ausgeführt werden kann, eignet sich sowohl die Turnhalle des Sportvereins als auch das Wohnzimmer als Trainingsfläche. Die Kursteilnehmer sollten bequeme und eng anliegende Kleidung tragen. Und mit passender Musik macht gleich Training gleich doppelt Spaß!

Beim Training mit Hoops werden einfache und schnell erlernbare Techniken genutzt. Diese werden mit Elementen aus Aerobic, Workout und Pilates verbunden und ergeben ein unterhaltsames Ganzkörpertraining. Es sollte mit einfachen Übungen begonnen werden, um das Sportgerät kennen zu lernen. Nach und nach werden mehr Elemente erlernt und mit Aerobic-Schritten und Kräftigungsübungen kombiniert. Jeder Teilnehmer kann dabei vom Kursleiter mit individuellen Tipps, die Fitnesslevel und Könnensstand angepasst sind, unterstützt werden. Fortgeschrittene können den Schwierigkeitsgrad erhöhen, indem sie mehrere Hoops® nutzen oder die Reifen zusätzlich um die Arme geschwungen werden.

 

Weiterbildung „HOOPin®-Instructor/in“

Die DTB-Akademie hat die Weiterbildung „HOOPin®-Instructor/in“ neu in ihr Programm aufgenommen!

Inhalte

- Aufbau einer HOOPin®-Stunde im Intervall
- HOOPin® Physiologie
- HOOPin®-Techniken, Ebenenwechsel sowie Auffangmethoden und Korrekturtechniken
- Stundengestaltung und Choreographievorschläge
- Workout-, Floorwork- und Stretchingübungen mit dem HOOP®
- Didaktik

Enthaltene Materialien

Umfangreiches Skript

Weiterbildungsumfang

15 Lerneinheiten

Zielgruppe

Die Unbeschwertheit und der Spaß des Trainings, die stetige Herausforderung der Techniken sowie die Effizienz des Fitnessformats ermöglicht die Erschließung einer breiten Zielgruppe von jung bis alt. Grundsätzlich sollen mit HOOPin® all diejenigen angesprochen werden, die Spaß an der Bewegung und an einem innovativen Workout haben, das leicht zu erlernen ist und ein neues Körpergefühl verschafft.

Voraussetzungen

Basismodule Gesundheitstraining, Aerobic & Step oder Workout & Stretch - Oder gleichwertige Ausbildung (u.a. ÜL, Trainerlizenz)

Abschluss

Sie erhalten ein Zertifikat als HOOPin®- Instructor/in. Mit diesem Zertifikat sind Sie berechtigt Kurse unter dem Namen HOOPin® fitness anzubieten.

Termin

21.07. - 22.07.2012 in Frankfurt am Main

Hier gibt es alle Informationen zur Ausbildung und Buchung.