Mobilisation mit den Redondo Ball minis

Text und Fotos von Gabi Fastner

Sind wir nicht mehr beweglich, dann sind wir im Alltag auch nicht mehr mobil. Haben Sie schon einmal ältere, unsportliche Menschen beobachtet beim Rückwärtsfahren mit dem Auto, beim Aussteigen aus dem Auto oder beim Schuhe binden?
Diese Beispiele machen deutlich wie wichtig Beweglichkeit ist um bis ins hohe Alter ein selbstständiges und aktives Leben führen zu können. Um unseren Körper gesund zu halten, um mobil und selbstständig zu bleiben müssen wir vor allem folgende Gelenke beweglich erhalten:

  • Fußgelenke
  • Hüftgelenke
  • Wirbelsäule, insbesondere die Brustwirbelsäule
  • Schultergelenke
  • Schultergürtel

Ein schönes Trainingstool für das Training der Beweglichkeit ist der neueste Redondo Ball Ableger von TOGU, der Redondo Ball mini. Diesmal als Paar konzipiert und handlich klein (ca. 14 cm Durchmesser und 155 Gramm leicht) für ein anspruchsvolles Figur- und Gesundheitstraining. Durch die einzigartige rutschfeste Beschaffenheit der Redondo Bälle eignet sich das Duo für viele neue Übungen und Herausforderungen.

Lass Dich nun inspirieren von den folgenden Übungsvariationen:

 

Mobilisation der Brustwirbelsäule

Stabiler Stand. Die Redondo Ball minis zwischen Oberarme und Oberkörper klemmen. Nun den Oberkörper von rechts nach links bewegen, dabei die Bälle am Rumpf entlang rollen.
10-15 mal auf jede Seite neigen

Mobilisation der Brustwirbelsäule

Stabiler Stand. Die Redondo Ball minis zwischen Oberarme und Oberkörper klemmen. Nun das Brustbein sinken lassen und wieder aufrichten, dabei die Bälle am Rumpf entlang rollen.
10-15 mal vor und zurück bewegen

Mobilisation der Wirbelsäule, der Fußgelenke, der Schultergelenke

Side to side Bewegung mit Armschwüngen nach rechts und links. Die Redondo Ball minis locker in den Händen halten.
15-20 mal auf jede Seite schwingen

Mobilisation der Hüftgelenke

Die Knie im Wechsel anheben und dabei einmal mit der rechten Hand einen Redondo Ball mini unter dem rechten Bein, mit der linken Hand unter dem linken Bein hindurch prellen.
10-15 mal unter jedem Bein

Mobilisation der Brustwirbelsäule, der Fußgelenke, der Schultergelenke

Side to side Bewegung, dabei den Oberkörper von rechts nach links drehen und die Bälle jeweils auf der Seite in Brustbeinhöhe zusammen prellen.
15-20 mal auf jede Seite drehen

Mobilisation der Wirbelsäule, der Schultergelenke, des Schultergürtels

Stabiler Stand. Mit einer Hand den Redondo Ball mini in einer Schleife vor dem Körper von der einen Seite zur anderen Seite bewegen. Der andere Redondo Ball mini fixiert den Arm am Oberschenkel.
15-20 mal mit jeder Seite wiederholen

Mobilisation der Wirbelsäule

Kniestand. Die Hände spreizen und die Redondo Ball minis vor und zurück rollen. Dabei den Rücken im Wechsel runden und wieder strecken.
20-30 mal wiederholen

Entspannung, Mobilisation der Hüftgelenke

Rückenlage. Die Redondo Ball minis unter die Kniekehlen legen. Nun die Knie entspannt und locker nach innen und außen rotieren.
ca. 1 Minute lang wiederholen