Broschüre Fit im Alltag

Die Broschüre "Fit im Alltag - Aktiv gegen Stürze" beschreibt einfache Übungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zur Erhaltung der Selbstständigkeit im Alter. Die zusätzliche Bewegungsplan dient dazu, das individuelle, wöchentliche Bewegungspensum einzutragen und die Fortschritte selbst zu  kontrollieren. Laminiert man den Bewegungsplan ein und beschreibt ihn mit einem abwischbaren Stift, ist er lange Zeit verwendbar.

Gefördert durch

 

 

 

 

BAGSO-Projekt: Im Alter in Form - Potenziale in Kommunen aktivieren

Das BAGSO-Projekt (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V.) Im Alter in Form - Potenziale in Kommunen aktivieren wird im Rahmen von "IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung" vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft finanziert. Das Projekt läuft bereits seit 2009 und wurde immer wieder weiter entwickelt. Aktuell wird das Projekt noch bis Mitte 2018 durchgeführt.

Der DTB ist seit 2009 Kooperationspartner der BAGSO innerhalb dieses Projektes. Neben dem DTB sind außerdem die Deutsche Gesellschaft für Ernährung sowie die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin Kooperationspartner.

Projektinhalte

Im Rahmen des Projektes wurde in den letzten Jahren vieles gemacht. Eine Kernaufgabe ist die Durchführung von Multiplikatorenschulungen. Jährlich werden in ca. 40 Schulungen die Multiplikatoren der Seniorenarbeit (Seniorenbeiratsmitglieder, ehrenamtliche Helfer von Seniorenkreisen der Kirchen und Kommunen, Mitarbeiter stationärer Pflegeheime und ambulanter Tagespflegeeinrichtungen, Kommunale Seniorenbeauftragte, der Parteien...) in den Themenbereichen "Gesund essen und mehr bewegen" fortgebildet. Ziel ist es, dass diese Mitarbeiter die Inhalte an die Seniorinnen und Senioren, die sie betreuen in der Seniorenarbeit praktisch umsetzten und weitervermitteln.

Für die Arbeit mit den älteren Menschen wurde zudem eine "IN FORM Mitmach-Box" entwickelt. Sie richtet sich an Leiterinnen und Leiter von Seniorengruppen, die mit älteren Menschen gemeinsam aktuelle Fragen zur ausgewogenen Ernährung und gesunder Lebensweise erörtern sowie Freude an der Bewegung finden möchten. Neben der umfassenden Information möchte sie vor allem die Umsetzung einer ausgewogenen Ernährung und gesundheitsfördernden Bewegung im Alltag erlebbar machen.

Schulung buchen

Die komplette Schulung ist kostenfrei bei der BAGSO buchbar. Die Schulungsmittel und Getränke für die Teilnehmenden und die Kosten für die Referentinnen und Referenten werden aus Projektmitteln finanziert ggf. auch die Kosten für Raummiete und Technik.
Fachreferentinnen und -referenten werden von den Kooperationspartnern, wie dem DTB, der Deutschen Gesellschaft für Alterszahnmedizin, dem Bundesverband für Verbraucherzentrale und der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, für folgende Themenfelder gestellt:

  • Alter und Gesundheit: ein weites Feld
  • Vollwertige Ernährung: wichtig und köstlich
  • Ernährungsempfehlungen bei ernährungsbedingten Krankheiten oder gesundheitlichen Einschränkungen
  • Nahrungsergänzungsmittel kritisch betrachtet
  • Fit im Alltag: Bewegung zur Erhaltung von Selbstständigkeit im Alter
  • Sturzprophylaxe: Aktiv gegen Stürze
  • Sachgerechte Mund- und Zahnhygiene erhalten Kaufähigkeit und Gesundheit

Weitere Informationen zu den Schulungen und anderen Maßnahmen im BAGSO-Projekt finden Sie hier.