Trainer/in C Breitensport "Fitness und Gesundheit Erwachsene"

Fitness und Gesundheit – das sind die zentralen Motive für Menschen, sich zu bewegen und Sport zu treiben. Die Ausbildung „Fitness und Gesundheit Erwachsene“ bildet qualifizierte Trainer/innen aus, die in den Bereichen Fitnesstraining und Gesundheitssport tätig sein wollen. Sie lernen, ein qualifiziertes, gesundheitsorientiertes Fitnesstraining im Verein eigenverantwortlich und selbständig zu planen und durchzuführen. Inhalte sind u.a. die Themenbereiche Krafttraining, Ausdauer, Beweglichkeit, die neuesten Trends der Fitness-Szene, Warm up und Cool down, Fitnesstraining mit Musik sowie die medizinischen Grundlagen eines gesundheitsorientierten Trainings. Außerdem wird theoretisches Hintergrundwissen zur Planung und zum Aufbau einer Unterrichtsstunde, zu Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sowie zu Aufsichts- und Rechtsfragen vermittelt. Der Trainerinnen und Trainer Breitensport „Fitness und Gesundheit für Erwachsene“ werden darin ausgebildet, qualifizierte Angebote für gesundheitsbewusste Menschen zu machen.

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Nachweis einer Mitgliedschaft in einem, dem DTB angeschlossenen Verein
  • Nachweis einer abgeschlossenen Erste Hilfe-Ausbildung vor Abschluss der Lizenzausbildung
  • Vorlage eines unterzeichneten Ehrenkodex

Ausbildungsumfang:

Die Ausbildung hat einen Umfang von 120 Lerneinheiten (LE) incl. Prüfung

Gültigkeit/ Verlängerung:

Die Lizenz wird frühestens nach Vollendung des 16. Lebensjahres erteilt und hat eine Gültigkeit von 4 Jahren

Fortbildung:

Innerhalb des Gültigkeitszeitraumes muss die Lizenz durch eine Fortbildung von 15 LE verlängert werden

Weiterbildung:

Folgende Möglichkeiten bieten sich an:

  • Übungsleiter/in B „Sport in der Prävention“ – 2. Lizenzstufe
  • Übungsleiter/in B „Sport in der Rehabilitation“ – 2. Lizenzstufe
  • Zertifikate mit einem Umfang von 30-60 LE
  • Trainer/in B Breitensport “Vorführungen/Choreografie“ – 2. Lizenzstufe

Folgende Landesturnverbände bieten 2017 die Ausbildung an:

Badischer Turner-Bund

Schleswig-Holsteinischer Turnverband

Westfälischer Turnerbund 

Bayerischer Turnverband

Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund

Pfälzer Turnerbund

Turnverband Mittelrhein

LTV Mecklenburg-Vorpommern

Schwäbischer Turnerbund

Saarländischer Turnerbund

Thüringer Turnverband

Niedersächsischer Turnerbund

Hessischer Turnverband

Rheinhessischer Turnerbund

Verband für Turnen und Freizeit

Weitere Informationen zu Terminen und Orte finden Sie beim jeweiligen Landesturnverband.  (Klicken Sie in die Karte)

Saarländischer Turnerbund Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund Verband für Turnen und Freizeit - Landesorganisation Hamburg Bremer Turnverband Bayerischer Turnspiel-Verband Akademischer Turnbund Turnverband Mecklenburg-Vorpommern Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund Märkischer Turnerbund Brandenburg Sächsischer Turn-Verband Landesturnverband Sachsen-Anhalt Thüringer Turnverband Bayerischer Turnverband Schwäbischer Turnerbund Badischer Turner-Bund Hessischer Turnverband Rheinhessischer Turnerbund Pfälzer Turnerbund Saarländischer Turnerbund Turnverband Mittelrhein Rheinischer Turnerbund Westfälischer Turnerbund Bremer Turnverband Niedersächsischer Turner-Bund Verband für Turnen und Freizeit - Landesorganisation Hamburg Schleswig-Holsteinischer Turnverband