Termine 2017

Die Programmschulungen finden in den Landesturnverbänden statt. Bitte informieren Sie sich über Termine/Orte bei Ihrem zuständigen Landesturnverband.

Fit bis ins hohe Alter (8 LE)

Der Deutsche Turner-Bund hat gemeinsam mit Wissenschaftlern ein Kursprogramm zur Erhaltung von Selbständigkeit im Alltag und zur Verhinderung von Stürzen entwickelt.
Diese Kurs-Konzeption basiert auf dem vier Säulen-Modell: 

    •  Mobilität entwickeln
    •  Stärke aufbauen
    •  Sicherheit vermitteln
    •  Beweglichkeit erhalten

Es ist speziell für Menschen ab dem 70. Lebensjahr konzipiert, die aktiv werden wollen, um die Funktionsfähigkeit von Körper und Kopf bis ins hohe Alter zu erhalten und zu verbessern.

Diese Ausbildung wird zur Verlängerung des Qualitätssiegels "Pluspunkt Gesundheit.DTB", der 2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention", des/der "DTB-Trainer/in Wellness und Gesundheit", des/der "DTB-Trainer/in Pilates" und des "DTB-Rückentrainers" anerkannt.

Teilnahmevoraussetzungen:
2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention" oder professionelle Ausbildung   (Sportwissenschaftler, Physiotherapeuten, Sport- und   Gymnastiklehrer) mit nachweislich gesundheitsorientierter Ausrichtung.

Termine & Kontakt

Termine Ausrichterort Ansprechpartner Telefon Referent
17.09.2016 Alsfeld Hessischer Turnverband e.V.
Katja Leib
06631/70523 Helmer Wiethoff

 

Das standardisierte Programm "Fit bis ins hohe Alter" ist auch ein Teil der DTB-Kursleiterausbildung Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige. Hier finden Sie die nächsten Termine.

DTB-Kursleiter/in Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige

 

Inhalte
■ Die persönliche Situation älterer/hochbetagter Menschen
■ Medizinische und gerontologische Grundkenntnisse
■ Kraft- und Balance-Training im höchsten Alter
■ Training zur Erhaltung der Selbständigkeit im Alter
■ Fit bleiben – Beweglichkeit erhalten
■ Zusammenhang von Bewegen und Denken
■ Mobilität erhalten
■ Einführung in das Kursmanual „Fit bis ins hohe Alter“

Neben den präventiven Übungsvorschlägen des Manuals, die im Wesentlichen für noch mobile Menschen ab 70 geeignet sind, werden auch Bewegungsanregungen für motorisch stark eingeschränkte Personen
vorgestellt. (Bei dieser Weiterbildung gibt es inhaltliche Überschneidungen mit
der Weiterbildung DTB-Kursleiter „Sturzprävention“.) In dieser Weiterbildung sind umfangreiche Lehrmaterialien enthalten.

Lehrmaterial wird als Download bereitgestellt.

Weiterbildungsumfang
25 Lerneinheiten

Voraussetzungen
■ Basismodul Gesundheitstraining
■ Oder gleichwertige Ausbildung (u.a. ÜL, Trainerlizenz)
■ Oder professionelle Ausbildung

Anerkennung/Abschluss
Übungsleiter, die die Weiterbildung erfolgreich absolviert haben, erhalten:
■ Zertifikat „DTB-Kursleiter Bewegungs und Gesundheitsförderung für Hochaltrige“. Das Zertifikat ist unbegrenzt gültig und muss nicht verlängert werden.
■ Zertifikat über die Schulung als Kursleiter des standardisierten Programms „Fit bis ins hohe Alter“ (nur für 2. Lizenzstufe „Sport in der Prävention“), das nach § 20 SGB V Absatz 1 von den Krankenkassen anerkannt ist.

Anmeldung

Alle genannten Preise in Euro, V = Verpflegung, Ü = Übernachtung
Termine Orte/
Referenten
GYMCARD Preis
inkl. V
GYMCARD Preis
inkl. V/Ü
GYMCARD Preis
ohne V/Ü
Regulärer Preis
inkl. V
Regulärer Preis
inkl. V/Ü
Regulärer Preis
ohne V/Ü
 
15.-17.01.16 Frankfurt am Main/
Antje Hammes
242,- 322,-   287,- 367,-   Buchen
27.-29.05.16 Rostock/
Heidi Krieger
    202,-     247,- Buchen
09.-11.09.16 Hamm/
Antje Hammes
242,- 282,- 202,- 287,- 327,- 247,- Buchen
07.-09.10.16 Hamburg/
Heidi Krieger
    202,-     247,- Buchen
21.-23.10.16 Baden-Baden/
Renate Petersen-Dittmann
257,- 287,-   302,- 332,-   Buchen