Unser Partner

LaGYM-Instructor-Weiterbildung

Sie sind bereits lizensierte Übungsleiter/-in bzw. Trainer/-in im Verein und möchten dort LaGYM-Kurse, -Partys oder -Nights anbieten?
Hier finden sie alle Informationen, wie sie zum LaGYM-Instructor werden können:

Spaß, Fitness, Schwitzen, Tanzen bzw. rhythmisches Bewegen auf Musik stehen im Fokus des LaGYM-Programms. Kleine Schrittkombinationen werden auf fetzige, aktuelle Musiktitel getanzt, er werden keine langen und komplizierten Choreografien erarbeitet.

Zielgruppe der Instructor-Weiterbildung sind vor allem tanz-, fitness-, rhythmus- und musikbegreisterte Übungsleiter/-innen und Trainer/-innen.


Die Weiterbildung zur/zum LaGYM-Instructorin/Instructor umfasst 20 Lerneinheiten

Voraussetzung:

Besitz einer DOSB (Fach-)Übungsleiter/in oder Trainer/in-Lizenz


Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten sie das Zertifikat „LaGYM-Instructor“ und die LaGYM-Lizenz, die sie berechtigt, LaGYM-Kurse/Partys/Nights unter diesem Namen in DTB-Vereinen anzubieten.

LaGYM darf nur in Turnvereinen angeboten werden.



Die LaGYM-Weiterbildung wird 2018 über die DTB-Akademie angeboten

Datum Ort Informationen