Kontakt ZPP

Die Zentrale Prüfstelle Prävention erreichen sie unter:

0201 5 65 82 90
Mo.-Fr. 09:00 bis 17:00 Uhr

oder per Mail unter:

kontakt@zentrale-pruefstelle-praevention.de

Informationen zur Antragstellung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP)

• Die Prüfergebnisse sind grundsätzlich bis 3 Jahre ab dem Zeitpunkt der Zertifizierung gültig bzw. bis Ablauf der (Zusatz-)Qualifikation (z.B. Qualitätssiegel wie Pluspunkt Gesundheit.DTB/Sport Pro Gesundheit). Danach erfolgt eine Rezertifizierung der Kurse. Jede Rezertifizierung ist wie jede Kursprüfung kostenfrei.

Eintragung von stand. Programmen des DTBs bei der ZPP

Folgende Konzepte sind derzeit zentral anerkannt:

Cardio Aktiv (10 Einheiten á 60 bis 90 Minuten)
Cardio Fit (10 Einheiten á 60 bis 90 Minuten)
Fit bis ins hohe Alter
Gesund und fit  bzw. Fit und gesund
Nordic Walking
Rücken Aktiv
Rücken-Fit
Rückentraining-sanft und effektiv
SAFARI-TurnKids
Standfest und stabil
Walking und mehr-Schritt für Schritt zur Fitness (12 Stunden Programm)
M.O.B.I.L.I.S. light (Ernährungsteil benötigt entsprechende Qualifikation)
NordicFit
Trittsicher durch’s Leben

Für diese Kurskonzepte werden lediglich zwei Unterlagen benötigt. Die Kursangaben sind vollständig auszufüllen und müssen dem Programm entsprechen. Unter dem Uploadfeld der Grundqualifikation laden Sie die Berufs- oder Studienurkunde oder ein gültiges SPORT PRO GESUNDHEIT/Pluspunkt Gesundheit.DTB Siegel hoch. Unter dem Feld der Zusatzqualifikation ist die Programmeinweisung hochzuladen. Da es derzeit noch zwei weitere Pflichtfelder zum Upload gibt, können in diesen die gleichen Unterlagen hochgeladen werden.

Registrierung von individuellen Programmen bei der ZPP

Die folgenden Dateien werden für Kursleiter von der ZPP bereitgestellt, die ein individuelles Gesundheitssportprogramm bei der ZPP einstellen wollen.

1. Anwenderhilfe

2. FAQs

3. Flyer ZPP