Gym For Life World Challenge

Go for it!

Alle vier Jahre -  im zweijährigen Abstand zu den Weltgymnaestradas - lädt der Weltturnverband FIG seine Mitgliedsverbände zum internationalen Show-Contest ein: der "Gym For Life World Challenge", sozusagen die Weltmeisterschaft der Showgruppen. Premiere dieser Veranstaltung war im Jahre 2009, wo die "Gym For Life World Challenge" zum ersten Mal im österreichischen Dornbirn stattfand. Der Deutsche Turner-Bund war mit einigen "Rendezvous-Gruppen" vertreten und konnte sich am Ende den 3. Platz in der Nationenwertung sichern.

Auch für die kommende Gym for Life World Challenge steht der Austragungsort bereits fest: das FIG Komitee hat sich für das wunderschöne Kapstadt Südafrika entschieden. Vom 10.-14. Juli 2013 wird die 2. Gym for Life world Challenge dort stattfinden.


Seit 2004 gibt es im Deutschen Turner-Bund sehr erfolgreich den Showwettbewerb "Rendezvous der Besten". Die FIG erkannte, dass in dieser Art der Veranstaltung mit Bewertung ein großes Zukunftspotenzial liegt und kreierte die "Gym For Life World Challenge". Ähnlich wie beim "Rendezvous der Besten" bewertet eine ausgewählte Expertengruppe die 5-minütigen Vorführungen und vergibt am Ende Gold, Silber oder Bronze. Alle Goldmedaillengewinner präsentieren sich nochmals in festlichem Rahmen in der "Gym For Life Gala Show", an deren Ende der Grandi-Pokal vergeben wird.
 
Wie beim "Rendezvous der Besten" können die Vorführungen auch hier aus jeglichen Turnarten kommen und von Männern, Frauen und gemischten Teams präsentiert werden. Insbesondere die Arbeit mit Materialien und kreativen Geräten ist hier erlaubt und verblüfft das Publikum immer wieder.

Die "Gym For Life World Challenge" lädt Gruppen aus aller Welt ein, ihr Verständnis von "Show" und ihre Trends und Entwicklungen zu präsentieren. Auch in Workshops und bei den Stadtaufführungen auf attraktiven Bühnen kann man Highlights erleben und viel Neues lernen. Es lohnt sich - go for it!

Die deutschen Gruppen 2009

  • Showteam Matrix, TV Freiburg-Herdern (Badischer Turner-Bund)
  • Vaganti, TSV Weilheim (Bayerischer Turnverband)
  • Panikstaffel, TV Hofheim (Hessischer Turnverband)
  • Team Freestyle, VfL Rastede (Niedersächsischer Turnerbund)
  • New Power Generation, Oldenburger Turnerbund (Niedersächsischer Turnerbund)
  • Suebia Gymnastics, SG Bettringen (Schwäbischer Turnerbund)