Termine 2018

 

Dt. Teammeisterschaften (DTM) 17. & 18.03.2018

Ausrichter: MTV Treubund Lüneburg


Infos hier

------------------------------------

Bundesfinale, Dt. Einzelmeisterschaften & TU-Cup

14. & 15.04.2018

Ausrichter: SV 1930 Rosellen e.V. 

Infos hier

------------------------------------

German Show Contest 09. + 10.06.2018

Ausrichter: wird noch gesucht

Infos hier

------------------------------------

Jump Cup 2018 10. + 11.11.2018

Ausrichter: wird noch gesucht

Infos hier

------------------------------------

World Jump Rope 01. – 10.07.2018

Orlando / Florida USA

Infos hier

------------------------------------

FISAC Weltmeisterschaft

Shanghai 

Infos hier

Flyer hier

------------------------------------

Neue Termine

Kampfrichterschulungen A1 & A2


Infos hier

------------------------------------

Wettkampfbezogene Änderungen

Infos hier

------------------------------------


News

 

Kampfrichtermeldung für die DTM 2018

 

Die DTM 2018 wird wieder an zwei Wettkampftagen ausgerichtet. 

Wettkampftag 1 (SA): AK1 & AK2 weiblich

Wettkampftag 2 (SO): AK3 weiblich, AK1, AK2, AK3 open & männlich

 

Kampfrichter, die selber an der DTM teilnehmen, dürfen ausschließlich für ein Team des anderen Wettkampftages gemeldet werden. Ein/ Springer/in darf also

niemals für das eigene Team werten, sondern immer für ein Team des anderen Wettkampftages. 

 

Bsp.: Springerin & Kampfrichterin aus Team der AK1 weiblich wird gemeldet für ein Team AK2 open. 

 

Kampfrichter, die selbst nicht springen, dürfen nur gemeldet werden, wenn sie an beiden Tagen voll einsatzbereit sind. Eingeschränkte Meldungen oder Meldungen, bei denen keine komplette Anwesenheit gewährleistet ist, werden ausnahmslos nicht akzeptiert. 

 

Kampfrichter/innen, die sich gerne zum Werten zur Verfügung stellen möchten, melden sich bitte unter tkropeskipping@gmail.com!

Vereine, die Kampfrichtermangel haben, wenden sich bitte an ihren Landesfachwart, dieser ist für die Vermittlung zuständig. Sollte dies nicht gelingen, meldet sich der Landesfachwart beim TK Rope Skipping zwecks Vermittlung. 

 

 

  

 

 

Immer Up-to-Date mit dem Rope-Skipping-Kalender

Wir haben für euch einen Online-Kalender erstellt, in dem Bundeswettkämpfe, -Kampfrichterschulungen und Meldeschlüsse hinterlegt sind. Gerne nehmen wir eure Landesmeisterschaften,

-Wettkämpfe und Camps darin auf!

Schreibt uns einfach eine Mail an tkropeskipping@gmail.com!

 

Zum Abruf im Browser:

Hier der Link zum Abrufen

 

Zum Abonnieren bzw. einfügen in die eigene Kalender-App:

ical/ics-Format 

Hier der Link zum Abrufen

 

 

—> Dieser Link wird normalerweise auf dem Smartphone oder auch im Browser (falls ihr im Google-Konto angemeldet seid) sofort mit eurer Kalender-App geöffnet und es wird nachgefragt, ob Ihr diesen Kalender hinzufügen möchtet

 

 

 

Hallo liebe Skipper, Trainer, Kampfrichter & Unterstützer!

 

Es gibt immer wieder neue Aufgaben und Gelegenheiten, bei denen

dass TK Rope Skipping Eure Unterstützung und Hilfe braucht. 

Unter dem neuen Reiter „Unterstützung gesucht" in der Seitenleiste findet ihr Ausschreibungen und Beschreibungen von Aufgaben, bei denen wir uns auf eure Meldung freuen!

 

Euer TK Rope Skipping

 

 

 

Infos zur WM in Shanghai

In untenstehendem Flyer findet ihr die ersten Infos vom Ausrichter der Rope-Skipping-WM 2018 in Shanghai!

Im Dokument finden sich schon Informationen zu Zeitplan, Packages und Preisen. Nutzt dies bitte schon vor den Bundeswettkämpfen als erste Informations- und Entscheidungsgrundlage, um im Fall einer WM-Qualifikation schnelle Rückmeldung geben zu können. Ein Blick rein lohnt sich also!

Link zum Flyer jetzt auch in der Seitenleiste zu finden.

 

Hier der Flyer:

 

 

 

Ergebnisse der Kampfrichterschulungen 2.Halbjahr 2017

Weitere Infos hier.

 

A1-Kampfrichterausbildung und A1-Fortbildung Rope Skipping

Weitere Infos hier.

 

Wettkampfbezogene Änderungen

Weitere Infos hier.

 

 

Qualifikationspunktzahlen für die Wettkampfsaison 2018

 

Die Qualifikationspunktzahlen werden in den kommenden Jahren für jede

Saison neu festgelegt werden. Dies dient der Tatsache, die Teilnehmerzahl

der Bundeswettkämpfe konstant halten zu können und somit auf das

stetige steigende Leistungsniveau zu reagieren.

 

 

Deutsche Einzelmeisterschaft (DEM)

 

Da die Disziplin "Triple Under“ nicht länger Teil des E1-Wettkampfes ist,

wird sie für die Berechnung der Qualifikationspunkte nicht mehr

miteinbezogen. Das heißt, dass die genannten Qualifikationspunktzahlen

durch die Disziplinen 30 Sek. Speed., 180 Sek. Speed und Freestyle zu

erreichen sind. Zur Qualifikation gibt es außerdem keine Mindestanzahl Triple Under mehr. (zuvor 5 TU) Qualifiziert für die DEM 2018 sind die Platzierungen 1 - 3 bei einer E1-Landesmeisterschaft, sofern die in der jeweiligen Altersklasse gültige

 

Mindestpunktzahl erreicht wurde:

• 1600 Punkte in AK 0 bis AK 2

• 1300 Punkte in AK 3

 

Darüber hinaus alle Platzierungen mit einer Mindestpunktzahl von:

• 1700 Punkten in AK 0 bis AK 2

• 1500 Punkten in AK 3

 

 

 

Bundesfinale (BF)

 

Qualifiziert für das Bundesfinale 2018 sind die Platzierungen 1 - 3 bei

einem E2-Landesfinale, sofern die in der jeweiligen Altersklasse gültige

 

Mindestpunktzahl erreicht wurde:

1550 Punkte in AK 0 bis AK 3

 

Darüber hinaus alle Platzierungen mit einer Mindestpunktzahl von:

• 1700 Punkten in AK 0 bis AK 3

 

 

 

Deutsche Teammeisterschaften (DTM)

 

Qualifiziert für die DTM 2018 sind die Platzierungen 1 - 3 bei einer T2-

Landesmeisterschaft, sofern die in der jeweiligen Altersklasse gültige

 

Mindestpunktzahl erreicht wurde:

1400 Punkte in AK 1

1300 Punkte in AK 2

1000 Punkte in AK 3

 

Darüber hinaus alle Platzierungen mit einer Mindestpunktzahl von:

1500 Punkten in AK 1

1400 Punkten in AK 2

1100 Punkten in AK 3