Hotel buchen und Gutes tun

Wir für Deutschland

Verfolge hautnah unsere Turnerinnen und Turner. #WirfuerD verbindet Athleten und Fans.

Finde uns auf Facebook

Leverkusen-Cup 2017

Datum: 19.10.17

Der deutsche Gerätturn-Nachwuchs reist am 21. Oktober nach Leverkusen, um dort beim internationalen Leverkusen-Cup gegen Athletinnen aus Belgien, England, Italien, Niederlande, Slowenien und Südafrika anzutreten.

Deutschland wird mit drei Teams an den Start gehen. Das Ziel von Nachwuchs Bundestrainerin Claudia Schunk ist klar: „Unser Ziel ist es, mit einer Mannschaft zu gewinnen. Wir fahren mit Athletinnen nach Leverkusen, die nächstes Jahr bei der JEM startberechtigt sind. Viele Turnerinnen haben neue Elemente in ihren Übungen, die sie im Wettkampf zeigen werden. In der Bundesliga hat es leider noch nicht so gut geklappt. Jetzt hoffen wir, dass es am Wochenende besser wird.“
Im letzten Jahr sorgten 1.300 Besucher für eine atemberaubende Stimmung in der Leverkusener Ostermann Arena.

Teilnehmerinnen:

BELGIEN
Laura Aerts

DEUTSCHLAND 1
Lisa Schöniger, Lara Hinsberger, Aiyu Zhu

DEUTSCHLAND 2
Sidney Hayn, Stella Neufeld, Michelle Kunz

DEUTSCHLAND 3
Jasmin Haase, Shanique Müller, Noemi Grießer

ENGLAND
Aleanah Rahim, Laure Cooke, Zoe Harris

ITALIEN
Alexia Angelini, Stefania Tagliabue, Delucia Ludovica

NIEDERLANDE
Nienke Langenhuizen, Shadee van Oirschot, Marit Reinders, Reserve: Guusje Majoor

SLOWENIEN
Tjaša Kysselef, Lucija Hribar, Judita Zabukovec

SÜDAFRIKA
Gabriela Murray

Tickets im Vorverkauf (bis 16. Oktober) kosten 9 Euro (Bei Vereinsbestellungen ab 10 Tickets 7 Euro/Ticket). Der Eintrittspreis an der Abendkasse beträgt 12 Euro. Kinder bis einschließlich sechs Jahre haben freien Eintritt. Für alle Tickets gilt freie Platzwahl.

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es auf www.leverkusen-cup.de.

42 Jahre Historie, Tradition und internationale Freundschaft
Der Leverkusen-Cup wird als ältestes, internationales Turnier im Gerätturnen olympisch weiblich in Deutschland seit 42 Jahren in ununterbrochener Folge ausgerichtet. Der Leverkusen-Cup ist ein Mannschaftswettkampf mit integrierter Einzelwertung. Drei Kunstturnerinnen bilden eine Mannschaft. Die beiden besten Wertungen pro Gerät zählen für die Mannschaftswertung. Die Gesamtsieger der Mannschaftswertung erhalten den „Leverkusen-Cup-Wanderpokal“. Jede Turnerin turnt einen Kür-Vierkampf nachdem die beste Einzelturnerin des Wettkampfes Einzelsiegerin des Leverkusen-Cups wird. Bisher waren etwa 96 Vereine aus 41 Nationen aller fünf Kontinente beim Leverkusen-Cup zu Gast.