Inhalt

Im Vordergrund dieses Fitnessprogrammes steht die Vielseitigkeit, deshalb kommen die 48 Übungen aus acht unterschiedlichen Bereichen. Die Aufgaben gliedern sich in die Bereiche:

  • Übungen für die Bauchmuskulatur
  • Übungen für die Rückenmuskulatur
  • Übungen für die Beinmuskulatur
  • Übungen für die Armmuskulatur
  • Übungen zur Körperspannung
  • Übungen zur Schnelligkeit
  • Übungen zur Geschicklichkeit
  • Übungen zur Ausdauer/Joker

In der Regel sind die ersten vier Übungen aus einem Bereich Einzelübungen und die zwei weiteren Übungen Partnerübungen. Diese Übungen können je nach Ausführung mit 1 bis 4 Punkten bewertet werden. Eine Ausnahme bildet der Bereich Ausdauer. Er setzt sich aus vier Übungen und zwei Joker-Übungen zusammen. Bei diesen Übungen steht die Teilnahme im Mittelpunkt. Sie werden nicht bewertet. Die JokerÜbungen können mit Übungen aus dem Ausdauer-Bereich von den Kindern frei gestaltet werden. Aus organisatorischen Gründen sollte der Parcours immer mit einem Partner gemeinsam durchlaufen werden.

Die auf Stationskarten dargestellten Übungen sind so gestaltet, dass sie direkt im Übungsbetrieb einsetzbar sind. Sie wurden für Kinder entwickelt und beinhalten

  • Übungsbeschreibung
  • Gerätebedarf
  • Bewertungsvorschlag
  • Tipps zur Durchführung

zurück zur Übersicht