Integration durch Sport

Datum: 20.09.16

Die Arbeitshilfe des Programms „Integration durch Sport“ bietet eine praxisorientierte Unterstützung für Übungsleiter/innen mit über 50 Beispielen für den interkulturellen Austausch im Sport.

Der erste Teil der Arbeitshilfe stellt wichtige Begriffe und Konzepte wie das Qualifizierungsangebot „Sport interkulturell“ vor, im Hauptteil stehen Übungen und Spiele im Mittelpunkt. Die Praxisbeispiele sind mit grafischen Erläuterungen versehen und nach Schwierigkeitsstufen geordnet - so findet jede/r Übungsleiter/in schnell das passende Spiel für die jeweilige Gruppe.

Die Sammlung von Interaktions-, Kooperations- und Vertrauensübungen soll Anregungen geben, sportliche Trainingseinheiten so zu gestalten, dass kulturell geprägte Unterschiede positiv wirksam werden. Die Übungen und Spiele sind in vielen interkulturellen Trainingsangeboten bewährte Methoden, um eine Gruppe miteinander „ins Spiel“ kommen zu lassen, Kooperation und Teamgeist zu üben und Vertrauen innerhalb der Gruppe zu schaffen.

Die Arbeitshilfe ist gegen eine Schutzgebühr zu erwerben. Eine Vorschau der Arbeitshilfe kann auf den Seiten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) als PDF-Version heruntergeladen werden.

Zum DOSB

(Quelle: DOSB)