Petition für den Sportunterricht

Datum: 21.03.18

Am 05. März 2018 hat der Sportlehrerverband Sachsen eine Petition „Für eine bewegte Schulzukunft unserer Kinder und Jugendlichen“ in Sachsen gestartet, um die angekündigte Kürzung der Stundentafel der drei persönlichkeitsbildenden Fächer Sport, Kunst und Musik durch das Kultusministerium Sachsen abzuwenden.

Die Mindeststimmenzahl (Quorum) von 12 000 Stimmen für die Übergabe der Petition wurde bereits binnen zwei Tagen erreicht. Um der Petition mehr politisches Gewicht zu verleihen, ruft der Sportlehrerverband Sachsen dazu auf, diese bis zum Ende der Unterzeichnungsfrist am 02. April über alle möglichen Kanäle zu verbreiten.
Er möchte damit ein klares Signal für den Sportunterricht und den Sport im Allgemeinen setzen. Denn dieses gesamtgesellschaftliche Thema ist auch außerhalb Sachsens relevant. Auch in anderen Bundesländern ist das Fach Sport von Kürzungen bedroht oder hat bereits Kürzungen erfahren.
Weiter Informationen: www.dslv-sachsen.de
Kurzlink zur Petition: openpetition.de/!vkltd