Hotel buchen und Gutes tun

AURA Tournee 2018

Die Website zum Turnfest 2017

Finde uns auf Facebook

Jahresrückblick 2016

Datum: 16.12.16

2016 war für den Deutschen Turner-Bund und seine Athletinnen und Athleten ein besonders ereignisreiches Jahr. Der DTB blickt auf die aufregendsten, spannendsten und emotionalsten Momente zurück.

Januar

07. 01.: Internationale Trainer-Elite beim DTB
Große internationale Turnkompetenz beim DTB in Frankfurt zu Gast: Die Ausbildungs-Akademie des Turn-Weltturnverbandes FIG tagt bis zum 12. Januar in den Räumen der Lindner Hotel & Sports Academy sowie in den Hallen des DTB-Leistungszentrums.

Februar

21. 02.: Barren-Triumph für Lina Philipp
Lina Philipp gewinnt beim FIG World Challenge Cup in Baku (AZE) am Stufenbarren.

März

Jana Berezko-Marggrander (links) und Laura Jung07.03.: Deutsche Gymnastinnen überzeugten
Jana Berezko-Marggrander und Laura Jung haben beim Gymnastik International in Fellbach-Schmiden sowohl im Mehrkampf als auch in den Einzelfinals alle Siege geholt.

12.03.: TSV Pfungstadt gewinnt Faustball-DM
Der Titelverteidiger gewinnt im Finale der Deutschen Meisterschaft gegen Berlin und holt seinen vierten Hallen-Titel in Folge.

19.03.: Scheder gewinnt Weltcup
Grandioser Sieg von Sophie Scheder beim Weltcup in Stuttgart. Mit einer tollen Leistung setzt sich die Chemnitzerin im Mehrkampf gegen die Top-Konkurrenz aus Kanada und den USA durch.

April

Michaela Röhrbein 01.04.: Röhrbein wird DTB-Generalsekretärin
Michaela Röhrbein nimmt am 01. April ihre Arbeit als neue DTB-Generalsekretärin auf. Die Hannoveranerin tritt damit die Nachfolge von Hans-Peter Wullenweber an.

02./03.04.: Scheder und Nguyen gewinnen beim Turnier der Meister
Sophie Scheder gelingt im Finale am Stufenbarren der erste Platz, auch im Balken und Boden Finale erreicht sie das Podest. Marcel Nguyen sicherte sich am Barren den Sieg, Lukas Dauser wird hier Dritter.

16.04.: Olympia-Tickets gesichert
Mit einem starken Wettkampf beim olympischen Testevent in Rio de Janeiro sichern sich die deutschen Turnerinnen und Turner die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Die Männer-Riege von Cheftrainer Andreas Hirsch gewinnt den Teamwettbewerb, das Team von Ulla Koch belegt den zweiten Platz.

DTB-Gymnastik-Team22.04.: DTB-Gruppe siegt bei Olympia-Quali
Am Abschlusstag des olympischen Testevents in Rio de Janeiro löst die deutsche Gymnastikgruppe als Bestplatzierte souverän das Olympiaticket.

Mai

03.05.: Laura Jung ist neue Deutsche Meisterin
Laura Jung gewinnt bei den Deutschen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik den Mehrkampftitel. Jana Berezko-Marggrander gewinnt drei der vier Gerätfinals, Jung gewinnt mit den Keulen.

19.05.: Riegen-Wechsel im DTB
Das DTB-Präsidium verabschiedet den langjährigen Generalsekretär Hans-Peter Wullenweber nach 25 Jahren in der Führung der Geschäftsstelle des Deutschen Turner-Bundes in den Ruhestand.

29.05.: Nguyen sichert sich EM-Bronze
Marcel Nguyen gewinnt bei der Turn-EM in Bern Bronze am Barren.

Juni

17.06.: Ältester Verein wird 200 Jahre
Die Hamburger Turnerschaft von 1816 wurde am 2. September 1811 gegründet und feiert in diesem Jahr ihr 200-jähriges Bestehen. Zur offiziellen Jubiläums-Feier passend zum Gründungsdatum lädt der Hamburger Senat in den Kaisersaal des Hamburger Rathauses.

Teilnehmer Rhönrad-WM Foto: Stefan Serth21.06.: Rhönrad-WM 16x Gold für Deutschland
Bei den 12. Weltmeisterschaften im Rhönradturnen in Cincinnati (USA) heimst die deutsche Rhönrad-Riege mehr als die Hälfte aller Medaillen ein: Von 63 Medaillen gewinnen die Deutschen 36 Medaillen, davon 16 Gold, 13x Silber und 7x Bronze.

25.06.: Toba und Scheder siegen im Mehrkampf
Andreas Toba holt sich den Titel im Mehrkampf bei den Deutschen Meisterschaften in Hamburg. Marcel Nguyen wird Zweiter vor Philipp Herder. Beim Mehrkampf der Frauen siegt Sophie Scheder vor Elisabeth Seitz und Pauline Schäfer. Mit seinem 40. Meistertitel stellt Fabian Hambüchen einen neuen Rekord auf. In Hamburg gewinnt er am Boden und Reck. Ebenfalls zwei Gerättitel sichert sich Pauline Schäfer (Boden und Balken).

Juli

01.-03.07.: Gymnastinnen bei Weltcup auf dem Podest
Bei den Berlin Masters der Rhythmischen Sportgymnastik erreicht die Deutsche Nationalmannschaft mit Keulen und Reifen den zweiten Platz. Jana Berezko-Marggrander landet beim FIG-Weltcup im Reifenfinale auf Platz sieben. Laura Jung beendet ihre Karriere und wird verabschiedet.

DTB-Team in Rio10.07.: DTB-Team für Rio benannt
Einen Tag nach der zweiten und letzten Olympia-Qualifikation im Gerätturnen hat der DTB sein Aufgebot für die Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bekannt gegeben. Nominiert sind: Leonie Adam (Trampolin), Tabea Alt, Kim Bui, Pauline Schäfer, Sophie Scheder, Elisabeth Seitz (Gerätturnen Frauen), Jana Berezko-Marggrander (RSG-Einzel), Natalie Hermann, Anastasija Khmelnytska, Daniela Potapova, Julia Stavickaja, Sina Tkaltschewitsch (RSG-Gruppe), Andreas Bretschneider,  Lukas Dauser, Fabian Hambüchen, Marcel Nguyen und Andreas Toba (Gerätturnen Männer).

20.07.: U18 Faustball Doppelweltmeister
Die weibliche und männliche U18 Nationalmannschaft holt den Titel bei der Faustball-Heim-WM in Nürnberg-Eibach, ausgerichtet vom TV Eibach.

August

13.08.: Deutsche Faustballmeisterschaften
Bei den Deutschen Meisterschaften im Faustball gewinnen bei den Frauen der TV Jahn Schneverdingen und bei den Männern der TSV Pfungstadt die nationalen Titel.

Fabian Hambüchen06.-19.08.: Olympische Spiel in Rio de Janeiro
Fabian Hambüchen krönt in Rio seine Karriere und gewinnt mit einer herausragenden Übung Gold am Reck. Am Stufenbarren sichert sich Sophie Scheder die Bronze-Medaille, hauchdünn vor Teamkollegin Elisabeth Seitz. Die deutschen Frauen schneiden mit dem sechsten Platz im Team-Finale so gut ab wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Die Männer belegen Sophie SchederPlatz sieben im Finale. Für eine der emotionalsten Szenen der Spiele sorgt Andreas Toba schon in der Qualifikation. Trotz Kreuzbandriss turnt er seine Pauschenpferd-Übung fehlerfrei durch und sichert dem Team so den Einzug in das Team-Finale. In den Mehrkampf-Finals schneiden die Deutschen wie folgt ab: 17. Platz Elisabeth Seitz, 23. Platz Sophie Scheder, 19. Platz Marcel Nguyen und 20. Platz Andreas Bretschneider. Einen tollen zehnten Rang erreicht Leonie Adam bei den Trampolin-Wettkämpfen. Sie verpasste das Finale ebenso knapp wie das RSG-Team (Natalie Hermann, Anastasija Khmelnytska, Daniela Potapova, Julia Stavickaja und Sina Tkaltschewitsch), das ebenfalls auf Rang zehn landet. Jana Berezko-Marggrander zeigt einen guten Olympischen-Wettkampf und belegt im Einzel den 18. Platz.

EM-Titel für Faustballer28.08.: Faustballer gewinnen Europameisterschaft

Bei der Faustball-EM der Männer in Österreich gewinnt die Deutsche Nationalmannschaft den Titel. Im Finale bezwingt die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld die Schweiz mit 4:2.

September

10.-18.09.: Europäische Woche des Sports
Unter dem Motto #BeActive betreut der DTB die Europäische Woche des Sports. Bei 283 Veranstaltungen im ganzen Land werden Menschen dazu motiviert, sich zu bewegen und aktiv zu sein.

Oktober

Dr. Alfons Hölzl01.10.: Alfons Hölzl neuer DTB-Präsident
Der Deutsche Turner-Bund hat einen neuen Präsidenten gewählt. Dr. Alfons Hölzl ist beim deutschen Turntag in Frankfurt am Main von den 246 stimmberechtigten Delegierten mit großer Mehrheit zum Nachfolger von Rainer Brechtken bestimmt worden. Der 71-jährige Brechtken führte den DTB 16 Jahre lang an und ist jetzt Ehrenpräsident.

01.10.: Leipzig mit Zuschlag für Turnfest 2021

Die Stadt Leipzig wird das Internationale Deutsche Turnfest 2021 ausrichten, das beschließt der Hauptausschuss des DTB einstimmig auf seiner Sitzung am in Frankfurt-Nied.

01.10.: Deutsche Meisterschaften Trampolin
Kyrylo Sonn und Leonie Adam gewinnen in der Anhalt-Arena in Dessau die Einzelwettkämpfen bei den Deutschen Meisterschaften im Trampolinturnen.

Deutsche Frauen-Nationalmannschaft Faustball24.10: Faustballerinnen erneut Weltmeister
Die Deutsche Frauenfaustball-Nationalmannschaft hat ihren Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt. Im Finale der WM von Curitiba setzte sich die Auswahl von Bundestrainerin Silke Eber gegen Gastgeber Brasilien mit 4:2 Sätzen durch.

November

Sophie Scheder mit Joachim Gauck01.11.: Silbernes Lorbeerblatt für Turnstars

Bundespräsident Joachim Gauck zeichnet alle Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele aus, darunter auch Sophie Scheder. Fabian Hambüchen erhält die Auszeichnung in Abwesenheit.

 

 

05.11.: Turn Team als „Sportler mit Herz“ geehrt
Die Männer-Nationalmannschaft um Andreas Bretschneider, Lukas Dauser, Fabian Hambüchen, Marcel Nguyen und Andreas Toba sind beim Deutschen Sportpresseball mit dem Pegasus-Preis ausgezeichnet. „Wir verdanken dem Quintett einen der bewegendsten Momente dieser Olympischen Spiele“, begründeten die Veranstalter.

17.-20.11.: Siege beim Turnier der Meister
Zum zweiten Mal trifft sich die Turnelite in der Cottbuser Lausitz-Arena, die deutschen Athletinnen und Athleten sind beim Weltcup ähnlich erfolgreich wie im Frühjahr, als das Turnier noch ein Challenge Cup war. Carina Kröll gewinnt bei ihrem ersten Weltcup-Start am Boden und erreicht Platz zwei am Balken. Andreas Bretschneider gewinnt am Reck, Nick Klessing (Ringe) und Lukas Dauser (Barren) werden Dritter. Leah Grießer sichert sich Platz zwei am Boden.

Andreas Toba17.11.: Andreas Toba erhält Bambi
Bei der Bambi-Verleihung in Berlin erhält Andreas Toba die meisten Stimmen und gewinnt somit den Publikums-Bambi. Unter Standing-Ovations betritt Toba die Bühne und zeigt sich in seiner Dankesrede sichtlich überwältigt und überrascht.

26.11.: Rendezvous der Besten
Beim Bundesfinale „Rendezvous der Besten“ sehen 1.000 begeisterte Zuschauer 41 Showgruppen. 15 davon können sich nun „DTB-Showgruppe 2016“ nennen.

28.11.: Kim Janas beendet Karriere
Nach einer erneut schweren Knieverletzung gibt die erst 16-Jährige Turnerin ihr Karriereende bekannt. Beim Weltcup in Cottbus erreichte sie Platz zwei in der Qualifikation, beim Abgang reißt sie sich allerdings das Kreuzband an.

Dezember

03.12.: Stuttgart und Straubenhardt verteidigen DTL-Titel
Beim DTL-Finale in Ludwigsburg gewinnen die Männer der KTV Straubenhardt das Duell gegen die TG Saar, der MTV Stuttgart wird Dritter. Bei den Frauen gewinnt der MTV Stuttgart vor der TG Karlsruhe-Söllingen und der TuS Chemnitz-Altendorf.

Rainer Brechtken03.12.: Brechtken zum Ehrenmitglied ernannt
Bei der DOSB-Mitgliederversammlung wird Rainer Brechtken zum Ehrenmitglied ernannt. Brechtken war von 2000 bis 2016 Präsident des Deutschen Turner-Bundes.

 

18.12.:Hambüchen ist Sportler des Jahres
Die deutschen Sportjournalisten wählen Fabian Hambüchen zum Sportler des Jahres 2016. Durch die Goldmedaille am Reck bei den Olympischen Spielen in Rio vollendet er sein Lebenswerk, nach Bronze in Peking 2008 und Silber in London 2012. Bereits 2007 wurde er zum Sportler des Jahres gewählt.