Hotel buchen und Gutes tun

AURA Tournee 2018

Die Website zum Turnfest 2017

Finde uns auf Facebook

Kinderturn-Show: echt stark!

Datum: 13.06.17

Was heißt es eigentlich, stark zu sein? Dies war die Leitfrage der Kinderturn-Show auf dem Internationalen Deutschen Turnfest 2017. Aufgeführt wurde eine liebevoll inszenierte Geschichte über Mut, Anerkennung und Vertrauen – von Kindern für Kinder. Rund 500 Kinder unterschiedlichsten Alters, Geschlechts, Leistungsstands, unterschiedlicher sozialer und religiöser Herkunft sowie mit und ohne Handicap standen auf der Bühne und brachten die Augen der Zuschauer zum Strahlen. Sie stammen aus verschiedensten Berliner Institutionen, Vereinen, Schulen, Zirkusgruppen und (Integrations-)Kindergärten. Für einige war es der Auftritt im CityCube der erste vor Publikum.

Lena ist selbstbewusst und bei ihren Freunden sehr beliebt, während der schüchterne Alex erst vor kurzem zugezogen ist und noch keine neuen Freunde gefunden hat. Kinderturn-Club Maskottchen Taffi macht die beiden miteinander bekannt, im Verlauf der Show freunden sie sich an. Gemeinsam veranstalten sie eine Party. Vorher backen Lena und Alex Pizza für ihre Gäste, danach räumen sie zusammen wieder auf. Dadurch gewinnt Alex an Selbstvertrauen und Lena lernt, dass Beliebtheit nicht alles ist.

Besonders für die 14-jährige Josie, die den zurückhaltenden Alex in der ersten Hälfte verkörperte, war es ein emotionaler Auftritt. „Ich war früher selbst sehr schüchtern und kann mich mit der Geschichte gut identifizieren. Es ist wichtig, Kindern Mut zuzusprechen“ erklärt sie.

Die Arbeit für die Gruppen begann viele Monate vor dem Turnfest, so übten die Kinder unter der Anleitung von Nicole Greßner und Ina Tetzner regelmäßig ihre Bilder und Tänze. Gemeinsam gestalteten sie Teile des Bühnenbildes, der bunten Kostüme und Requisiten.

Ein übergeordnetes Ziel der Kinderturn-Show ist es, lokale und regionale Netzwerke aus Vereinen, (integrativen) Kindergärten und -tagesstätten, Schulen und anderen Initiativen zu schaffen, in denen sich Kinder frei entfalten und zu selbstbewussten und verantwortungsvollen Menschen entwickeln können. Dies geschieht vor allem durch die Einbindung von verschiedensten Kindern. Dadurch lernen die Kinder neue Gesichter kennen, entwickeln sich weiter und gewinnen an Selbstvertrauen.

Mutig zu sein bedeutet, aufeinander zuzugehen und in sich und seine Fähigkeiten zu vertrauen. So kann jeder alles schaffen. Die Kinderturn-Show - echt stark! ist ein Kooperationsprojekt des Deutschen Turner-Bundes und der Deutschen Turnerjugend mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.