Hotel buchen und Gutes tun

AURA Tournee 2018

Die Website zum Turnfest 2017

Finde uns auf Facebook

Mitmachen beim Kinderturn-Tag

Datum: 19.09.17

Am Wochenende 10.-12. November wird die Offensive Kinderturnen ihren bundesweiten Auftakt haben. Am Tages des Kinderturnens sollen möglichst viele Vereine des DTB mitmachen. Wie das geht, erfahrt hier.

Offensive Kinderturnen; Foto: Shutterstock

Ihr wollt Euch als Verein aktiv an der Offensive Kinderturnen beteiligen und beim ersten bundesweiten Tag des Kinderturnens am 10.-12. November 2017 mitmachen? Dann könnt Ihr Euch jetzt unter www.Kinderturnen.de anmelden und gleichzeitig das kostenfreie Aktionspaket des Kinderturn-Abzeichens für Alle bestellen. Darüber hinaus erhalten die Vereine weitere nützliche Materialien zur Bewerbung des Kinderturnen-Tages.

Was ist die Offensive Kinderturnen?

Offensive Kinderturnen, Foto: ShutterstockWie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen. Kinderturnen ist DIE motorische Grundlagenausbildung für Kinder. Die Offensive Kinderturnen ist eine bundesweite Initiative des Deutschen Turner-Bundes, zusammen mit seinen Landesturnverbänden, die bis zum nächsten Internationalen Deutschen Turnfest 2017 in Leipzig geht. Dabei steht die Bewegungsförderung und Teilhabe aller Kinder im Alter zwischen drei und sieben Jahren (ob mit Behinderung, Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Schichten) für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung an oberster Stelle. Das Kinderturnen soll so gestärkt und Kinder langfristig der Spaß an Sport und Bewegung vermittelt werden. Dies trägt auch zur Bindung und Entwicklung der Mitglieder in den Vereinen bei.

Welche Vorteile ergeben sich für DTB-Vereine?

Neue Mitglieder gewinnen oder bestehende binden

Kinderturn-Angebote öffentlichkeitswirksam darstellen

kostenfreies Aktionspaket zum Kinderturn-Abzeichen für Alle

hilfreiche Materialien zur Bewerbung des Kinderturn-Tages

Bedeutung des Kinderturnens erhöhen

leichter Kooperationen und Netzwerke auf- und ausbauen

durch bundesweite Veranstaltung attraktiver für Sponsoren

Unterstützung vom Landesturnverband


Der Tag des Kinderturnens

Zentraler Bestandteil für die Verbreitung der Marke Kinderturnen ist der bundesweite Tag des Kinderturnens. Dieser wird jährlich – erstmals 2017 – immer am zweiten November-Wochenende durchgeführt. An diesem Tag sollen die Vereine die Inhalte des Kinderturnens präsentieren und damit auf die gesamtgesellschaftliche Bedeutung des Kinderturnens aufmerksam machen. Durch entsprechende Aktionen sollen möglichst viele Kinder zum Mitmachen motiviert werden. Außerdem könnt Ihr in diesem Rahmen das Kinderturn-Abzeichen für Alle Kinder präsentieren und durchführen.

Offensive Kinderturnen, Foto: Qingwei ChenDas Kinderturn-Abzeichen für Alle
Die Deutsche Turnerjugend möchte grundsätzlich allen Kindern die Teilnahme am Kinderturnen ermöglichen. Vor diesem Hintergrund ist für die Offensive Kinderturnen das Kinderturn-Abzeichens entwickelt worden. Dabei könnt die Vereine mit einem überschaubaren Gerätebedarf einen kindgerechten Wettbewerb für alle Kinder anbieten, auch für solche mit Behinderung. Das Kinderturn-Abzeichen für Alle umfasst insgesamt zwölf Übungen aus sechs verschiedenen Kategorien, welche die Vielfalt des Kinderturnens widerspiegeln (Rollen – Gehen – Rutschen, Sinne erfahren, Werfen und Fangen, Teamarbeit lernen, Rhythmus schulen, Bewegungslandschaften erleben). Wenn Ihr Euch zur Offensive Kinderturnen anmeldet, könnt Ihr das Aktionspaket dieses Abzeichens kostenfrei über die Deutsche Turnerjugend unter www.Kinderturnen.de  beziehen.

Öffentlichkeitsarbeit

Damit die Marke Kinderturnen und die Inhalte des Kinderturnens in der Öffentlichkeit stärker wahrgenommen werden, bekommen die Vereine zur Unterstützung Design-Vorlagen, Pressetexte und Vorlagen für Werbematerial. Damit soll die Veranstaltung und der Tag des Kinderturnens als bundesweiter Aktionstag in den Medien, in der Öffentlichkeit und bei bestehenden und potenziellen Kooperationspartnern entsprechend beworben und präsentiert werden.