Hier buchen & Bewegung schenken

Finde uns auf Facebook

TeamGermany mit 42 Medaillen

Datum: 16.05.18

Mit bester Laune und zahlreichen Medaillen im Gepäck kamen am Sonntag, den 13. Mai 2018 die meisten deutschen WM-Teilnehmer von den 13. Weltmeisterschaften im Rhönradturnen in Magglingen, Schweiz nach Hause.

Die deutschen Sportler nahmen vom 6. bis 12. Mai 2018 an 23 WM-Wettkämpfen mit 21 WM-Entscheidungen teil. Und das noch erfolgreicher als bei der letzten WM 2016 in Cincinnati, USA. Sie heimsten mehr als die Hälfte aller vergebenen Medaillen ein: Von 63 Medaillen gewannen die deutschen WM-Teilnehmer in diesem Jahr 42 Medaillen (36 in 2016), davon 17 goldene (16), 14 silberne (13) und 11 bronzene (7).

17 x Gold, 14 x Silber, 11 x Bronze

Bei allen Entscheidungen sahen wir mindestens einen Sportler aus der deutschen Nationalmannschaft Rhönradturnen auf dem Podest. Beim Rhönrad-Mehrkampf und bei allen Finals der Junioren sowie bei allen Cyr Wheel-Entscheidungen war das Podest sogar komplett in deutscher Hand.

Die Medaillengewinner im deutschen Team

Rhönradturnen Frauen

    Kira Homeyer: 4 Medaillen (3 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze)
    Lilia Lessel: 3 Medaillen (2 x Gold, 1 Silber)
    Sarah Metz: 1 Medaille (1 x Gold)

Rhönradturnen Männer

    Luca Christ: 3 Medaillen (1 x Gold, 2 Silber)
    Carsten Heimer: 3 Medaillen (1 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze)

Rhönradturnen Juniorinnen

    Karina Peisker: 4 Medaillen (3 x Gold, 1 x Bronze)
    Franka Eiche: 2 Medaillen (1 x Gold, 1 x Silber)

Rhönradturnen Junioren

    Milan Lessel: 4 Medaillen (3 x Gold, 1 x Silber)
    Jakob Kremer: 4 Medaillen (1 x Gold, 1 x Silber 2 x Bronze)
    Malte Schröder: 3 Medaillen (2 x Silber, 1 x Bronze)
    Philipp Remy: 1 Medaille (1 x Bronze)

Cyr Wheel Frauen

    Jule Petsch: 2 Medaillen (1 x Gold, 1 x Silber)
    Carmen Lück: 2 Medaillen (1 x Gold, 1 x Silber)
    Svea Hüning: 2 Medaillen (2 x Bronze)

Cyr Wheel Männer

    Hauke Narten: 2 Medaillen (2 x Gold)
    Steffen Kastian: 2 Medaillen (2 x Silber)
    Tim Calmano: 2 Medaillen (2 x Bronze)