Das war die Jenaer Convention 2017!

Datum: 25.09.17

Es wurde getanzt, gesprungen, die Arme in Richtung Hallendecke gestreckt. Mit einem dynamischen Auftakt zu den Klängen des weltbekannten Musicals „Grease“ wurde die 10. Jenaer Convention am vergangenen Samstag im Sporthallenkonmplex Jena-Lobeda eröffnet. Mehr als 160 fitness-begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer probierten sich an den zwei Tagen in den insgesamt 40 angebotenen Workshops aus. Der Thüringer Turnverband ist seit 10 Jahren Ausrichter der jährlichen Fortbildung im Fitness- und Gesundheitssport, die sich immer großer Beliebtheit erfreut.

 

Zum Ausruhen blieb nach der Eröffnung jedoch keine Zeit, denn auch in den Workshops wurde anschließend volle Power gegeben. Bei modernen Kreationen wie Step Expolsion!, Showdance oder auch dem XCO Latin Workout kam jeder ins Schwitzen. Ein echtes Highlight erlebten die Teilnehmerinnen im Kurs „Beauty On Heels“. Das Tanzen auf hohen Hacken sah einfacher aus als gedacht, doch die Damen schlugen sich beachtlich gut. Nach einem gemeinsamen Cool Down zum 10-jährigen Jubiläum folgte am Sonntag das Kontrastprogramm mit ruhigeren Workshop-Angeboten, wie Pilates, Yoga, KAHA und FASZIO für den Ausgleich und die innere Entspannung.

Die lobenden Worte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hörten die Organisatoren gern. Die Leiterin der Convention, Elke Lämmchen-Preidel, zog am Sonntagabend ein durchweg positives Fazit. „Das war nicht nur unser diesjähriges Highlight, sondern auch eine der besten Veranstaltungen in 10 Jahren Jenaer Convention. Die ganze Organisation, die Workshops und die Stimmung der Teilnehmer haben wunderbar harmoniert. Ich bin sehr zufrieden.“

Die Convention hieß in den letzten zehn Jahren mehr als 2000 Übungsleiter und Trainer willkommen, die bei dem jährlichen Programm neue Anregungen und Ideen für die eigenen Übungsstunden in den Vereinen mitnahmen – Sieben davon bereits zum 10. Mal.

Die Themen der Workshops sind das Herzstück der Convention, die von den hochklassigen Referenten präsentiert werden. Darunter sind bekannte Namen aus der Fitness- und Gesundheitssport-Szene wie Andrea Flach-Meyerer, Katharina Harvey, oder auch Serkan Vural. Sie begleiten das das Event bereits seit langer Zeit. In diesem Jahr überzeugten zudem auch die neuen Gesichter auf den Bühnen.  „Mit Elisabeth Kutscha, Monique Fischer, Gabi Fastner, Kai Bollinger und Markus Schweppe hatten wir junge dynamische Referenten an unserer Seite, die erstmals bei der Convention dabei waren und mit denen wir sehr gern gearbeitet haben. Unsere Teilnehmer waren begeistert und auch das Team hat sich von so viel Begeisterung zum Fitnesssport mitreisen lassen.“
Trotz der regen Beteiligung hat der Turnverband einen ehrlichen Entschluss getroffen. „Wir möchten an dieser Stelle ein Jahr aussetzen und uns Zeit nehmen für die Weiterentwicklung des Konzeptes. Die 11. Jenaer Convention wird dann im September 2019 stattfinden – mit neuen Ideen für unsere Teilnehmer“, so Elke Lämmchen-Preidel.

Der Verband bedankt sich auf diesem Weg bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dem Referenten-Team sowie den fleißigen Helfern. Es war eine tolle Veranstaltung mit ganz besonderen Höhepunkten!

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Haarbergstraße 61a | 99097 Erfurt
info@thueringerturnverband.de
  
Tel.: 0361 345 560 5
Fax: 0361 345 564 1
www.thueringerturnverband.de

Geschäftsführung
Nico Preidel
nico.preidel@thueringerturnverband.de

Pressekontakt:
Katharina Bake
katharina.bake@thueringerturnverband.de   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hintergrundinformationen Thüringer Turnverband

 

Der Thüringer Turnverband ist mit seinen 782 Vereinen/ Abteilungen und ca. 44.000 Mitgliedern der zweitgrößte Sportfachverband in Thüringen. Er ist der Fachverband für Vereine in denen Angebote und Programme

 

rund um die Gesundheit, Bewegung und Lebensfreude mit den Schwerpunkten Gymnastik und Aerobic in den