DTB-Sichtung JEM / YOG 2018

Datum: 27.09.17

Dreizehn Gymnastinnen waren am Wochenende zum Nachwuchslehrgang des DTB nach Saarbrücken eingeladen.

Neben der Präsentation von jeweils zwei Kontrollübungen nach Wahl stellten sich die Gymnastinnen unter anderem einem abwechslungsreichen Ausdauer-Testprogramm. Ebenfalls auf dem Lehrgangsplan stand eine tänzerische Schulung mit den für den Kadertest wichtigen Tänzen aus den Bereichen Ballett, Walzer und Latino.

Insgesamt zeigten die Gymnastinnen bereits jetzt sehr ansprechende Übungen und hinterließen bei den Verantwortlichen des DTB einen starken Eindruck. Nach Auswertung der Lehrgangsergebnisse folgt für die besten sechs bis acht Gymnastinnen der nächste Lehrgang, der Ende Oktober einwöchig am Bundesleistungszentrum Kienbaum stattfindet. Den Abschluss bildet dort ein Qualifikationswettkampf am 04. November.

Für die Olympischen Jugendspiele 2018 ("YOG") sind zwei Gymnastinnen des Jahrgangs 2003 vorgesehen, die sich im Februar in Moskau der internationalen Konkurrenz stellen müssen. Dort werden die begehrten Startplätze für die im Oktober 2018 in Buenos Aires (ARG) stattfindenden Youth Olympic Games vergeben. Für die Junioren-EM (Einzel), die Anfang Juni im spanischen Valladolid stattfindet, sind dagegen auch jüngere Gymnastinnen startberechtigt.

An den Lehrgang angeschlossen war das jährliche Kadertrainerseminar des DTB. Durch die engagierte Ausrichtung des Teams des DTB Turn-Zentrums Saarbrücken fanden die Gymnastinnen und Trainerinnen hervorragende Rahmenbedingungen für ihren Lehrgang.