Landeskadertest der RSG

Datum: 23.10.17

Am Freitag, den 13.Oktober 2017, fand der erste Landeskadertest des PTB statt.

Landeskadertest der Rhythmischen Sportgymnastik

Der Pfälzer Turnerbund hat im Laufe dieses Jahres ein neues Leistungssportkonzept entwickelt, das nun auch in den ersten Schritten im Fachbereich Rhythmische Sportgymnastik umgesetzt wird.  

Am Freitag, den 13.Oktober 2017, fand der erste Landeskadertest des PTB statt. 

Zum Landeskadertest sind alle Einzelgymnastinnen der vergangenen Saison eingeladen worden, die bei den Landesmeisterschaften (AK 7-9 Jahre) beim Bundesfinale oder beim Nachwuchs-Cup (AK 10-12 Jahre) teilgenommen haben, sowie alle Juniorinnen (AK 13-15 Jahre), die bei den Deutschen Jugendmeisterschaften an den Start gegangen sind.

 

Der Landeskadertest ist im Ablauf komplett an den Bundeskadertest des DTB angelehnt und überprüft die Gymnastinnen in den Teilbereichen Athletik und Körpertechnik. Hier werden zum einen die Grundvoraussetzungen wie Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Ausdauer getestet und zum anderen wichtige Grundelemente (Sprünge, Stände, Drehungen und Akrobatikteile) in einer bestimmten Übungsabfolge abgefragt.

Insgesamt sind 34 Gymnastinnen eingeladen worden, die durchweg gute bis sehr gute Leistungen gezeigt haben.

Die 13 Gymnastinnen, die die vom DTB angesetzte Norm erreicht haben, wurden in den Landeskader berufen:

Nea Stanger, Nina Kowalczky, Alessia Spiro, Sara Cakmak, Hanna Vester, Mia Kärcher (alle TB Oppau)

Xenia Geld, Xenia LIzt, Melissa Gys, Isabell Lederhilger (alle SG Dahner Felsenland)

Marie Decker, Juli Kling, Marie Laux (alle TV Dahn)

Des Weiteren wurde beschlossen einen Perspektivkader ins Leben zu rufen, um auch die Gymnastinnen fördern zu können, die gute Leistungen gezeigt haben, bei denen aber die vom DTB angesetzten Norm nicht ganz erreicht wurde.

Im Perspektivkader sind alle vier Vereine des PTB vertreten:

Salome Biesinger, Dafina Murati, Merle Steuck, Nelly Bikar, Katharina Mankov, Michelle Mathias, Mija Beresnevicute (alle TB Oppau)

Emma Juretic, Rowena Rainik (beide SGDF)

Magdalena Rutschmann, Emilia Nikolaus, Johanna Herder (alle TV Dahn)

Jana Brandt (VT Frankenthal)

 

Für die Kadergymnastinnen wird es nun vom PTB aus organisierte gemeinsame Trainingseinheiten geben, um sie weiter zu fördern und ihre sportliche Entwicklung zu unterstützen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gymnastinnen und Trainerinnen.

 

 

Aline Kriebel – PTB Turnschulen Koordinatorin