Nils Dunkel zurück im Wettkampfgeschehen

Datum: 08.11.17

In der Kunstturn- Bundesliga trifft Titelverteidiger KTV Straubenhardt am vorletzten Wettkampftag im Lokalderby auf den MTV Stuttgart.

Der derzeit Drittplatzierte muss sowohl diesen Heimwettkampf als auch den Wettkampf gegen die derzeit ungeschlagene TG Saar nächste Woche gewinnen um in das große Finale und somit den Kampf um die Titelverteidigung am 02.12.2017 einziehen zu können.

Nachdem der Erfurter Nils Dunkel zum letzten Wettkampf urlaubsbedingt pausierte, steigt der WM- Teilnehmer jetzt aktiv in das Wettkampfgeschehen ein und startet für die KTV Straubenhardt. Er wird vor allem an seinen starken Geräten Pferd und Ringe die Mannschaft unterstützen. Als einer der besten Mehrkämpfer Deutschlands steht er aber auch an allen anderen Geräten zur Verfügung. Die KTV Straubenhardt hat sich für das Projekt Titelverteidigung mit dem zweifachen WM- Medaillengewinner David Belyavskiy verstärkt. Damit stehen aktuell 7 WM- Teilnehmer im Aufgebot der KTV Straubenhardt.

Gleichzeitig turnt mit der TG Saar gegen die KTV Obere Lahn der Erste gegen den Zweiten. Hier kommt es unter anderem zum Duell von Weltmeister Oleg Verniaiev gegen Olympiasieger Fabian Hambüchen. Der Verlierer aus dieser Party kann bei einem Sieg der KTV Straubenhardt in Stuttgart den Weg in das große Finale frei machen. Wettkampfbeginn ist 18:00 Uhr. Die Wettkampfergebnisse können unter www.deutsche-turnliga.de live verfolgt werden.

Stephan Dunkel