DTB-Pokal: Team Challenge top besetzt

Datum: 25.01.18

Turnierdirektor Valeri Belenki betitelte in den vergangenen Jahren die Team Challenge im Rahmen des EnBW DTB-Pokals schon mehrmals als „kleine Olympische Spiele“. Und was die Turnfans in diesem Jahr vom 16. bis zum 18. März beim Team-Wettkampf in der Stuttgarter Porsche-Arena erwartet, topt das Ganze noch einmal.

„Besonders freut mich, dass Japan mit einem Männerteam antritt“, so Belenki. Der amtierende Olympiasieger wird den Sieg in Stuttgart aber keinesfalls im Vorbeigehen einstecken können. Sechs der acht Topteams von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro werden in Stuttgart um den Titel kämpfen. Unter anderem sind am Start: Russland (Zweiter in Rio de Janeiro), Großbritannien (4.), Brasilien (6.), Deutschland (7.) und die Ukraine (8.). Insgesamt werden bei den Männern 16 Mannschaften antreten.

Die Frauen-Konkurrenz kommt auf neun Teams, die ebenfalls internationale Weltspitze darstellen. Die Turnfans dürfen sich unter anderem auf den Olympiazweiten Russland freuen und Japan, das als Team in Rio de Janeiro Platz vier belegte. Und selbstverständlich kommen natürlich auch die deutschen Turnerinnen in die Turnhauptstadt. Bundestrainerin Ulla Koch will den Heimvorteil nutzen und mit mindestens einem von zwei deutschen Teams ins Finale einziehen.

Ende Februar steht dann auch fest, welche Einzelturner die Fans in der Porsche-Arena bei der Team Challenge zu sehen bekommen.
Das Starterfeld für den FIG Weltcup in Stuttgart wird in der kommenden Woche veröffentlicht.

Starterfeld Team Challenge

Frauen
1.    Belgien
2.    Deutschland I
3.    Deutschland II
4.    Japan
5.    Niederlande
6.    Norwegen
7.    Russland
8.    Schweiz
9.    Spanien

Männer
1.    Belgien
2.    Brasilien
3.    Deutschland I
4.    Deutschland II
5.    Großbritannien
6.    Israel
7.    Italien
8.    Japan
9.    Norwegen
10.    Österreich
11.    Russland
12.    Schweden
13.    Spanien
14.    Türkei
15.    Ukraine
16.    Zypern

Die FIG Weltcup-Stationen

3. März              American Cup Chicago (USA)
16. bis 18. März EnBW DTB-Pokal Stuttgart
21./22. März      Birmingham (Großbritannien)
14. April               Tokio (Japan)

Viele weitere Informationen gibt es unter www.enbw-dtbpokal.de