Trampolin-Cheftrainer Kuhn verletzt

Datum: 26.03.13

Eine Armverletzung zog sich Trampolincheftrainer Michael Kuhn beim Wettkampf am vergangenen Wochenende in Saarbrücken bei der „Saar Trophy“ zu. Kuhn brach sich am Samstag (24.03.2013), bei dem Versuch einen abstürzenden Turner zu retten, die Speiche des linken Unterarmes und wird sich in den nächsten Tagen einer Operation unterziehen müssen.

Michael Kuhn

"Rick Nadler ist im Wettkampf seitlich heraus gesprungen und ich habe mit der Matte seinen Fall gebremst. Er hat mich aber aus etwa sechs Metern Höhe mit recht großer Wucht erwischt", erklärte Kuhn den Unfall, bei dem er sich neben dem Armbruch auch noch ein „Veilchen“ zuzog.