5. Deutsche Meisterschaften Indiaca Spieljahr 2001/2002

5. Deutsche Meisterschaften 2001/2002

Vom 14. bis zum 16. Juni 2002 fanden in Bochum die 5. Deutschen Indiaca-Meisterschaften  statt. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung 115 Vereine aus 10 Landesturnverbänden  teil. Die ca. 800 Aktiven fanden auf dem Gelände der Ruhr-Universität  ideale Bedingungen vor. Mit drei Dreifachhallen in unmittelbarer räumlicher  Nähe konnten die Titelträger in allen zwölf Spielklassen an einem Wochenende  ermittelt werden. 
Die Veranstaltung begann am Freitagabend mit der offiziellen Eröffnungsfeier  in der Mensa der Erich-Kästner-Schule. Nach der Begrüßung durch Daniel  Tolksdorf vom ausrichtenden Verein TV Gerthe 1911 e.V. folgten Grußworte  des Oberbürgermeisters Ernst-Otto Stüber - zugleich Schirmherr der Veranstaltung  -, des Bundessportwarts TurnspieleEgon Jolig, des TK-Vorsitzenden Karlheinz  Bührer, des Vizepräsidenten Spiele im WTB Michael Müller sowie der 3.  Vorsitzenden des TV Gerthe Heike Stephan.
Am Samstag erfolgte um 9.00 Uhr - parallel zum Achtelfinale Deutschland  - Paraguay bei der Fußball-WM - der Einmarsch der teilnehmenden Mannschaften.  Anschließend begannen die Wettkämpfe in den geschlechtsspezifischen Spielklassen.  Die Sportlerinnen und Sportler boten den Zuschauern dabei vor allem in  den Finalspielen Indiaca der Spitzenklasse. Die Siegerehrung des ersten  Wettkampftages fand am Abend in der Mensa der Ruhr-Universität statt,  wo das Programm mit der Sportlerfete gemütlich ausklang.
Die Meisterschaften wurden am Sonntag mit den Spielen in den Mixed-Spielklassen  fortgesetzt. Auch hier gab es viele hochklassige und spannende Begegnungen,  ehe die Sieger feststanden. Im Rahmen der abschließenden Siegerehrung  wurde der langjährige TK-Vorsitzende Heinz Karl Kraus von seinem Nachfolger  Karlheinz Bührer mit einem Geschenk offiziell verabschiedet. Dabei wurden  vor allem seine Verdienste als Motor der Indiacabewegung in Deutschland  bis hin zur Gründung der IIA gewürdigt. 
Außerdem verteilte Karlheinz Bührer symbolisch die "Fahrkarten" für die  deutschen Vertreter beim World-Cup vom 31.10. bis zum 03.11.2002 in Karlsruhe.  Es sind dies Grün-Weiß Hausdülmen und Indiaca Malterdingen (Frauen 19),  VfL Gerstetten und CVJM Kamen (Männer 19) sowie TSV Grünwinkel und Indiaca  Malterdingen (Mixed 19). In den Seniorenklassen standen die deutschen  Teilnehmer mit Grün-Weiß Hausdülmen (Frauen 40) sowie Indiaca Malterdingen  (Männer 40 und Mixed 40) bereits vorher fest. 
An dieser Stelle auch noch einmal ein ganz herzlicher Dank an das Organisationsteam  um Daniel Tolksdorf und die vielen Helferinnen und Helfer des TV Gerthe,  die mit ihrem unermüdlichen Einsatz für einen gelungenen Rahmen und einen  reibungslosen Ablauf der diesjährigen Meisterschaften gesorgt haben. Ein  Dank auch an die Turnierleitung, die für die ordnungsgemäße Durchführung  der Wettkämpfe verantwortlich zeichnet.

11-14  weiblich

1. SC Reckenfeld
2. TV Gerthe
3. Grün-Weiß Hausdülmen
4. Indiaca Malterdingen
5. TV Oberhausen  

  

11-14  männlich

 

(Rahmenwettkampf)
1. TuS Hackenheim
2. Indiaca Malterdingen
3. TSV Grünwinkel

15-18  weiblich

 

1. Grün-Weiß Hausdülmen
2. SC Reckenfel
3. Alter Turnverein Haltern
4. Indiaca Malterdingen
5. TSV Grünwinkel
6. SV Grün-Weiß Großbeeren
 

15-18  männlich
 

1. TGV Dürrenzimmern
2. Indiaca Malterdingen
3. SV Grün-Weiß Großbeeren
4. TV Nauheim
5. Alter Turnverein Haltern
6. TV Oberhausen
7. TV Villmar

11-14  mixed

 

(Rahmenwettkampf)
1. TV Oberhausen    
2. Indiaca Malterdingen 
3. TuS Hackenheim   

15-18  mixed

 

1. Alter Turnverein Haltern 
2. TV Wattenscheid 
3. TV Oberhausen 
4. SV Grün-Weiß Großbeeren 
5. TV Villmar   
5. Indiaca Malterdingen 
7. TV Nauheim   
7. SpVg Eppendorf   
9. TV Muggensturm  

Frauen

1. Grün-Weiß Hausdülmen
2. Indiaca Malterdingen
3. Spvgg Weiskirchen
4. TSV Grünwinkel
5. Mahlower SV
6. Vfl Gerstetten
7. SC Reckenfeld
8. ASV Veitsbronn
9. TV Udenheim
10. TSV Jahn Carolienensiel
11. SV Mörlenbach
12. TGM Mainz-Gonsenheim
13. SV Grün-Weiß Großbeeren

  

Männer

1. Vfl Gerstetten
2. CVJM Kamen
3. Indiaca Malterdingen
4. TSV Grünwinkel
5. SC Reckenfeld
6. TuS Essen
7. Orplid Darmstadt
8. TV Udenheim
9. ISC Reichertshausen
10. SG Erfttal
11. TV Villmar
12. Mahlower SV
13. SV Großbeeren 

Mixed

1. TSV Grünwinkel
2. Indiaca Malterdingen
3. TVK Wattenscheid
4. Vfl Gerstetten
5. SC Reckenfeld
6. Orplid Darmstadt
7. TV Udenheim
7. Spvgg Weiskirchen
7. ISC Reichertshausen
10. TuS Essen
10. Mahlower SV
10. SV Grün-Weiß Großbeeren
13. GV Salz
13. Norder Turnverein
13. SG Erfttal  

Frauen 35

1. Grün-Weiß Hausdülmen
2. TSV Enzweihingen 
3. TV Gerthe    
4. TV Villmar   
5. GV Salz  
5. TuS Hackenheim   
7. TV Ober-Olm  
7. SV Moschheim 
9. SV Mörlenbach    
9. Eichenauer SV

  

Männer 35

1. Indiaca Malterdingen
2. CVJM Kamen
3. TV Ober-Ramstadt
4. TV Kostheim
5. ASV Veitsbronn
6. TSV Enzweihingen
7. TV Oberhausen
8. SC Reckenfeld
9. SG Erfttal

Frauen 45

 --

Männer 45

1. Indiaca Malterdingen
2. TV Ober-Olm
3. TSV Bietigheim
4. Eichenauer SV
5. TG Neureut

Mixed 35

1. Vfl Gerstetten
2. Indiaca Malterdingen
3. TV Oberhausen
4. TVK Wattenscheid
5. TV Kostheim
5. VfR 19 Limburg
7. Mahlower SV
7. ASV Veitsbronn
9. TSV Enzweihingen
9. SC Reckenfeld
11. SC Grün-Weiß Großbeeren
11. TuS Hackenheim

Mixed 45

1. Grün-Weiß Hausdülmen
2. SC Freising
3. TSV Bietigheim
4. Eichenauer SV
5. TG Neureut