4. Open World Cup 2015

Der 4. Open World Cup findet vom 24.-29. August in in Saitama City Pref. Nähe Tokio, Japan statt.

Gewinner:

Details zu allen Spielen gibt es auch der Homepage der IIA

Frauen 19+: SFG Morbio Inferiore (SUI)
Männer 19+: CVJM Kamen (GER)
Mixed 19+: STV Meltingen-Zullwil (SUI) 

Frauen 40+: SK Juku (EST)
Männer 40+: Indiaca Malterdingen (GER)
Mixed 40+: FS Amperland München (GER)

Qualifikation

Für die Klasse 19+ erfolgt die Qualifikation über die Offene Deutsche Meisterschaft 2014. Qualifiziert sind:

Frauen 19+

GW Hausdülmen
CVJM Kamen

Männer 19+

CVJM Kamen
TVK Wattenscheid

Mixed 19+

CVJM Bindlach
ISC Reichertshausen

Für die Klasse 40+ wurde die Qualifikation im Rahmen im Rahmen des CVJM Länderpokals am 25. Mai 2014 ausgespielt. Qualifiziert sind:

Frauen 40+

GW Hausdülmen

Männer 40+

Indiaca Malterdingen e.V.

Mixed 40+

FS Amperland München

Wichtige Termine:

25.3.2015   provisorische Meldung der Teilnehmer an die IIA (erfolgt durch TK Indiaca)

18.5.2015   namentliche Meldung der Schiedsrichter durch die Mannschaften an das TK 

25.5.2015   namentliche Meldung der Schiedsrichter an die IIA (erfolgt durch TK)

25.5.2015   finale Meldung der Teilnehmer an die IIA (erfolgt durch TK Indiaca)

20.7.2015   namentliche Meldung der Spieler durch die Mannschaften an das TK
                    (Kopie der Spielpässe beilegen/mitschicken!)  

25.7.2015   namentliche Meldung der Spieler durch an die IIA (erfolgt durch TK Indiaca)

Ausschreibung

World Cup Regulations der IIA:  Ausschreibung.

Programm

Vorläufiges Programm / Ablauf des Wettkampfes: preliminary program