Informationen, Protokolle und mehr...

Hier findet ihr die Protokolle der letzten Jahre sowie wichtige Information des Technichscne Komitee Indiaca

01.03.2012

Protokoll Bundesfachtagung Indiaca 2013
Das Protokoll der Bundesfachtagung vom 23./24.2.2012 inklusive Anlagen:
Protokoll,
Anlage 1 Anträge Baden,
Anlage 2 Anträge Bayern,
Anlage 3 FGO (siehe unter Spielregeln),
Anlage 4 Übersicht TN DMs, Anlage 5 WM2013

01.02.2012

Ausrichterverträge
Das TK hat bei seinem letzten Treffen die Muster für die Ausrichterverträge zu den Deutschen Meisterschaften bzw. den Regionalmeisterschaften überarbeitet. Die neuen Muster (pdf-Fromat) findet ihr hier:
Deutsche Meisterschaft Jugend/Offen/Senioren
Deutsche Meisterschaft Süd/Nord

26.3.2011

Protokoll Bundesfachtagung Indiaca 2011
Das Protokoll der Bundesfachtagung vom 26.3.2011 mit allen Anhängen:
Protokoll,
Anlage 1 Anträge Bayern,
Anlage 2 TN DMs
Anlage 3 IIA Referee Regulations,
Anlage 4 Infos Referees,
Anlage 5 Ausrichterplanung

21.3.2009

Protokoll Bundesfachtagung Indiaca 2009
Das Protokoll der Bundesfachtagung vom 21.3.2009: Protokoll

3.12.2007

Protokoll TK-Sitzung Indiaca Herbst 2007
Das Protokoll der TK-Sitzung vom 20.10.2007 in Villmar findet ihr hier:  Protokoll, Planung Ausrichter Meisterschaften

10.3.2007

Protokoll Bundesfachtagung Indiaca 2007
Alle Protokolle des TK-Sitzung und der Bundesfachtagung am 10.-11.3. in Alsfeld findet ihr hier:
Protokoll,
Bericht des TK,
Planung Ausrichter,
Perspektivplanung

6.2.2006

Neue Werbebanner für Veranstaltungen verfügbar!
Wir haben zu Beginn des Jahres 4 große Banner beschafft, die ab sofort bei allen wichtigen Veranstaltungen wie z.B. Landes- oder Regionalmeisterschaften und bei den DM, aber auch bei größeren Turnieren zum Einsatz kommen können/sollen. Die entsprechenden Muster als pdf-Datei findet ihr hier Banner. Wir schicken auch ein oder mehrere Banner gerne zu, bitte meldet euch dazu bei Christiane. Der Einsatz dieser Banner ist eine tolle Werbung für unseren Sport ist und bitten euch, von dem Angebot regen Gebrauch zu machen.

26.2..2005

Protokoll Bundesfachtagung Indiaca 2005
Das Protokoll der Bundestagung vom 26./27.2.2005 in Mainz liegt vor. Es enthält u.a. wichtige Beschlüsse zur Durchführung der Regional- bzw. Deutschen Meisterschaften (Startgeld, Spielberechtigung, Gruppenzusammensetzung, Schiedsrichtereinsatz, Sanktionen, Rahmenplanung 2006 und 2007 etc.) sowie zur künftigen Struktur der Nationalmannschaften. Das komplette Dokument findet ihr hier: Protokoll

7.5.2004

Startberechtigung bei Alterklassen-Wechsel unter Berücksichtigung von "eigenständiges Turnier" und "Festspielen"
Liebe Indiaca-Spielerinnen und Indiaca-Spieler,
das TK hat in den letzten Tagen viele Anfragen bezüglich der Startberechtigung erhalten. Dabei ging es hauptsächlich um die Startberechtigung beim Wechseln der Alterklassen. Nach Rückfrage bei Odilo Herzog (DTB) haben wir die Aspekte noch einmal zusammengefasst. 3 Punkte sind dabei wichtig: "Festspielen nach dem 3. Spiel", Wechseln in die "offene Klasse" und Wechsel von Jugendspielern in höhere Alterklassen.
Nachfolgend sind diese 3 Punkte mit jeweils einem Beispiel beschrieben. Anschließend noch einmal die Auszüge aus der FGO bezüglich der im Text angesprochenen Kapitel.

"Festspielen"
Landesmeisterschaft, Regionalmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft sind eigenständige Veranstaltungen (4.3.1.4.1) aber alles Spiele einer Spielreihe (4.3.1.3). Damit ist die Regelung des Festspielens (4.4.2.2.1) anzuwenden. Ausnahmen: Wechsel in eine höherrangige Leistungsklasse oder Wechsel von den Klassen 30-60 in eine jüngere Alterklasse. Ein Wechsel innerhalb einer Veranstaltung ist nicht möglich (4.4.1.4.1). Die beiden Deutschen Meisterschaften (Jugend/offen und Senioren) werden als EINE Veranstaltung betrachtet (4.3.1.4.1).
Beispiel: Spielt ein Spieler bei der Regionalmeisterschaft Männer45 kann er NICHT bei der DM Männer 55 spielen. Nach dem 3. Spiel bei der Regionalmeisterschaft hat er sich in der Klasse Männer55 festgespielt. Ein Wechsel hin zu Klasse Männer35 ist aber möglich.
Wechsel in offene Klasse
Spieler der Klassen 30-60 können in die offene Klasse wechseln, ohne die Startberechtigung für die Alterklasse zu verlieren (4.4.2.2.2). Ein Wechsel innerhalb einer Veranstaltung ist nicht möglich (4.4.1.4.1). Die beiden Deutschen Meisterschaften (Jugend/offen und Senioren) werden als EINE Veranstaltung betrachtet (4.3.1.4.1)
Beispiel: Ein Spieler kann bei der Landesmeisterschaft Männer35 spielen, bei der Regionalmeisterschaft Männer19 und bei der Deutschen Meisterschaft Männer35. Es ist nicht möglich, in den Klassen Männer19 UND Männer35 an der DM eines Spieljahres teilzunehmen (auch wenn diese zeitlich getrennt stattfinden)
Wechsel von Jugendlichen in die nächst höhere Klasse
Jugendspieler können in die nächsthöhere Alterklasse wechseln, ohne die Startberechtigung für die eigene Alterklasse zu verlieren. Eine Ausnahmegenehmigung muss im Spielpass eingetragen sein (4.4.2.2.2). Ein Wechsel innerhalb einer Veranstaltung ist nicht möglich (4.4.1.4.1)
Beispiel: Ein Jugendspieler kann bei der Landesmeisterschaft Jugend15-18 spielen, bei der Regionalmeisterschaft Männer19 und bei der Deutschen Meisterschaft Jugend15-18

Wir hoffen, dass wir hiermit die Unklarheiten ausgeräumt haben. Wenn ihr noch Fragen habt, stehen wir Euch natürlich gerne zur Verfügung! Natürlich sind auch Anmerkungen gerne willkommen!
Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern viel Erfolg bei den kommenden Meisterschaften
TK Indiaca
--------------------------------------------------------------------------------
Auszug OFS
4.3.1.3 "Spielreihe"
Eine Spielreihe umfasst alle Spiele, die mit dem ersten Spieltag einer Leistungs- oder Alterklasse beginnen und mit den anschließenden Aufstiegsspielen zur nächsthöheren Leistungsklasse oder mit Regional- bzw. Deutschen Meisterschaften enden.
4.3.1.4.1 "eigenständige Veranstaltung"
Soweit eine FGO keine eigenen Bestimmungen enthält, gelten folgende Meisterschaften als jeweils EINE Veranstaltung:
- Deutsche Meisterschaften verschiedener Alterklassen
- Deutsche Pokalmeisterschaften
- Regionalmeisterschaften verschiedener Alterklassen
- zeitlich getrennte Meisterschaften eines Mitgliederverbandes, die nicht ale Spielrunde durchgeführt werden.
4.4.1.4.1 "Starberechtigung für nur eine Mannschaft/Altersklasse"
Bei einer Veranstaltung sind Spieler für Meisterschaft- oder Aufstiegsspiele nur für eine Mannschaft und Alterklasse spielberechtigt.
4.4.2.2.1 "Festgespielt nach 3 Spielen"
Haben Spieler an drei spielen einer Spielreihe in der gleicher Leistungs- oder Alterklasse mitgewirkt, so haben sie sich für die Dauer des Spieljahres festgespielt und können
a) nur noch in eine höherrangige Leistungsklasse oder
b) aus den Alterklassen 30 bis 60 in eine jüngere Alterklasse wechseln. Das Festspielen ist im Starpass zu vermerken.
4.4.2.2.2 "Wechsel in offene Klasse (19+)"
Spieler aus den Alterklassen 30 und älter können jedoch in der offenen Klasse Männer bzw. Frauen spielen, ohne die Spielberechtigung für ihre Alterklasse zu verlieren. Ausgenommen bleiben Spieler, die sich in der Bundesliga festgespielt haben.
4.4.2.2.3 "Wechsel von Jugendlichen"
Spieler der Jugend können bei Vorlage der Ausnahmegenehmigung in die jeweils nächsthöhere Alterklasse wechseln, ohne die Spielberechtigung für die ihre Alterklasse zu verlieren, sofern dem keine andere Bestimmung entgegensteht.

17.2.2003

Protokoll Bundesfachtagung Indiaca 2003
Protokoll der Bundesfachtagung 2003 in Mainz, sowie Anlage 1 Ausrichtervertrag (AdR: veraltet, neu siehe: 24.10.2006) und Anlage 2 Änderungen der FGO. Zur DM werden ab nächstes Spieljahr Qualifikationen in Region Süd und Nord gespielt (nur offenen Klasse). Weitere Infos: Neue Struktur DM

2.2.2002

Protokoll Bundesfachtagung Indiaca 2002
Am 2. + 3. Februar fand in Mainz die Bundesfachtagung Indiaca statt. Das Protokoll steht hier zur Verfügung: Protokoll