U18 Faustball Doppelweltmeister

Datum: 26.07.16

Die weibliche und männliche U18 Nationalmanschaft holt den Titel bei der Heim-WM in Nürnberg-Eibach (20. – 24.07.2016), die vom TV Eibach ausgerichtet wurde.

Was ein Wahnsinn! Die U18-Nachwuchsteams Deutschlands holen sich bei der Weltmeisterschaft in Nürnberg-Eibach beide Titel. 

Vor offiziell 1350 Zuschauern auf den Tribünen setzt sich die weibliche U18-Auswahl mit 4:2 Sätzen gegen Brasilien durch. Die männliche U18 bezwingt Österreich mit demselben Ergebnis. Damit gelingt beiden Auswahlteams die Titelverteidigung vor heimischem Publikum.

Im kleinen Finale um Bronze gewinnt beim weiblichen Nachwuchs die Schweiz mit 4:3 gegen Österreich, Bronze bei den Jungs geht an Brasilien, das die Schweiz mit 4:0 bezwingt.

Unter www.faustball-liga.de finden Pressevertreter den kompletten Spielplan, Spielberichte zu den deutschen Begegnungen und alle Ergebnisse. Hier gibt es auch ein reichhaltiges Angebot an Pressebildern, die unter Angabe der Quelle DFBL/Stöldt gerne honorarfrei verwendet werden dürfen.

Autor: Jan Beckmann