Faustballer erhalten höchste Ehrung

Datum: 28.10.13

Silber für die Goldgewinner: Mit dem Silbernen Lorbeerblatt, der höchsten nationalen Auszeichnung für herausragende Leistungen im Sport, wurde am Freitag (25.10.2013) die deutsche Männer-Nationalmannschaft im Faustball von Bundespräsident Joachim Gauck ausgezeichnet.

Faustballer am Schloss Bellevue

Bei einer Feierstunde auf Schloss Bellevue nahmen die neun Spieler, die bei den World Games in Calí/Kolumbien die Goldmedaille gewinnen konnten, das Lorbeerblatt aus den Händen von Präsident Gauck entgegen.

Ausgezeichnet wurden Christian Kläner, Patrick Thomas, Ajith Fernando, Michael Marx, Fabian Sagstetter, Steve Schmutzler, Tim Albrecht, Christian Erlenmayer und Lukas Schubert.

Neben den Faustballern wurden zudem die weiteren Goldgewinner aus Kolumbien geehrt, darunter Kanusportler, Rettungsschwimmer, Karateka und Tänzer. Außerdem erhielten die Auszeichnung erfolgreiche Sportler der Deaflympics, der Spiele der Gehörlosenl.