Schirmherrschaft zur EnBW Turn-Weltmeisterschaft Stuttgart 2007

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Als Schirmherrin der Turn-Weltmeisterschaften 2007 sende ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, den Trainern und Betreuern sowie den Veranstaltern und Zuschauern herzliche Grüße.

Über die gelungene Bewerbung des Deutschen Turner-Bundes um die Ausrichtung dieser international herausragenden Sportveranstaltung mit der Qualifikation für die Olympischen Spiele 2008 in Peking freue ich mich sehr. Zu diesem großen Erfolg kann ich dem DTB und uns allen in Deutschland nur gratulieren, zumal die Turn-Weltmeisterschaft 2007 in Stuttgart eine weitere hervorragende Gelegenheit für un-ser Land ist, sich international als guter Gastgeber zu präsentieren.

Mit der Ausrichtung dieser Turn-Weltmeisterschaft unterstreicht der Deutsche Turner-Bund nicht nur die Faszination des Turnens als Spitzensport. Es ist sehr zu begrüßen, dass er auch zugleich auf die wichtige gesellschafts- und gesundheitspolitische Rolle des Turnens aufmerksam macht: Zahlreiche Veranstaltungen im Rahmenprogramm weisen auf die vielfältigen Angebote im Kinderturnen, Gerätturnen sowie der Gymnastik als Fitness- und Gesundheitssport hin, die über 5 Millionen Menschen in mehr als 20.000 Turnvereinen und Turnabteilungen wahrnehmen.

Den Organisatoren der Turn-WM 2007 wünsche ich viel Erfolg und eine glückliche Hand in der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung, den Aktiven den erhofften sportlichen Erfolg sowie nicht zuletzt den Zuschauerinnen und Zuschauern spannende Unterhaltung.