Hotel buchen und Gutes tun

Wir für Deutschland

Verfolge hautnah unsere Turnerinnen und Turner. #WirfuerD verbindet Athleten und Fans.

Finde uns auf Facebook

Ein Fest der Superlative

Datum: 09.06.17

Bevor am Abend das Internationale Deutsche Turnfest Berlin 2017 zu Ende geht, zogen Organisatoren und Veranstalter bei einer Pressekonferenz eine sehr positive Bilanz.

„Dieses Turnfest hat die Erwartungen der Sportmetropole Berlin deutlich übertroffen“, erklärte Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport in der Hauptstadt. „Es war ein Fest der Superlative, das als solches in Erinnerung bleiben wird.“ Nicht nur die 80.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, von denen 42.000 in 166 Schulen übernachteten, bewegten sich eine Woche lang durch die Großstadt, deren Sportstätten und vor allem die Messehallen. Auch die Berliner Bürgerinnen und Bürger machten mit bei den zahlreichen Sportangeboten oder bewunderten bei Shows und Meisterschaften das Können ihrer Gäste. „Es war Berlin eine Ehre, diesem Turnfest eine hoffentlich angemessene Kulisse geboten zu haben“, sagte Geisel.

DTB-Präsident Dr. Alfons Hölzl zeigte sich ebenfalls begeistert. „Wir haben eine traumhafte Woche erlebt“, sagte der 48-Jährige, der dem Turnfest erstmals als Präsident vorstand. Ganz besonders ist die Vielfalt deutlich geworden, was Turnen ausmacht und Tag für Tag in den Vereinen unter dem Dach des DTB angeboten wird. „Wir sind der wahre Motor der Sportentwicklung in Deutschland“, stellte Hölzl fest. Dabei befruchten sich Breiten- und Spitzensport gegenseitig. „Beide gehören zusammen, und sie zu trennen, wäre nicht förderlich für die Entwicklung des Turnens.“ Besonders deutlich sei diese Zusammengehörigkeit während der Stadiongala im Rahmen des Turnfests zu erleben gewesen, bei der auch Bundeskanzlerin Angela Merkel Grüße an die Teilnehmer gerichtet hatte. Für Merkel ist Turnen ein Volkssport im wahrsten Sinne des Wortes.

Insgesamt 825.500 Besucherinnen und Besucher zählten die Organisatoren laut DTB-Generalsekretärin Michaela Röhrbein, davon 325.500 bei Veranstaltungen, Wettkämpfen und Mitmachangeboten. 305.000 Menschen tummelten sich an den sieben Tagen auf dem Messegelände, und 195.000 ließen sich von der Berliner Mitmachaktion "Berlin turnt bunt" animieren. Das alles wäre ohne die 7.000 Volunteers nicht möglich gewesen. "Sie haben das Herz des Turnfests zum Schlagen gebracht“, sagte Geisel.

Dass das innovationsstarke Turnfest Spuren hinterlässt, dafür sorgten laut Martin Hartmann, dem Vizepräsidenten des Organisationskomitees des Turnfests und des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes, auch schon eine Woche vor dem Auftakt zahlreiche sportliche Aktionen für die Berliner Schülerinnen und Schüler. So gab es im Rahmen des Programms „Schule aktiv“ unter anderem an 263 Schulen 1.200 Angebote in mehr als 50 Sportarten, die Kinder und Jugendliche mit großer Freude nutzten.

Die Sportmetropole Berlin hat jegliche Erwartungshaltungen der Veranstalter deutlich übertroffen. Mit ihren konzeptionellen Ansätzen, auch die Stadtgesellschaft in hohem Maße einzubeziehen, hat sie sich als Ausrichter künftiger Sportgroßveranstaltungen empfohlen.

Nach dem Turnfest ist vor dem Turnfest. Vom 12. bis 16. Mai 2021 wird Leipzig der nächste Gastgeber der Großveranstaltung sein. „Wir werden dort ein anderes Format haben“, erklärte Hölzl mit Blick auf die verkürzte Dauer. Dieses gilt es nun in den nächsten Jahren zu erarbeiten.

„Unser Turnfest wird nicht so groß sein wie das in Berlin, aber genauso begeisternd“, versprach Heiko Rosenthal, der Leipziger Sport-Bürgermeister. Dabei wartet auf die Teilnehmer ein Turnfest der kurzen Wege, das im gesamten Stadtgebiet zu spüren sein soll. Die Lust darauf, hat DTB-Präsident Hölzl festgestellt, ist jetzt schon wieder vorhanden.

Zahlen, Daten und Fakten zum Internationalen Deutschen Turnfest 2017 in Berlin

80.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  •   70 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind weiblich, 30 Prozent männlich
  •   7.000 Helferinnen und Helfer
  •   3.500 ausländische Gäste aus elf Ländern
  •   16.000 Workshop-Plätze in der Turnfest-Akademie
  •   560 akkreditierte Medienvertreterinnen und Medienvertreter

Besuche von Veranstaltungen
825.500 Besuche insgesamt
  davon: 325.500 bei Eröffnungsveranstaltung, Galaveranstaltungen, Wettkämpfen und Mitmachangeboten

  •   160.000 verkaufte Tickets
  •   45.000 Zuschauer bei nicht-kartenpflichtigen Veranstaltungen
  •   Eröffnungsveranstaltung: 77.000, inkl. 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Festzug
  •   55.000 Besuche bei der Stadiongala plus 6.000 Aktive
  •   43.500 Besuche bei den Mitmachangeboten
  •   305.000 Messebesuche an sechs Tagen (geschätzt)


Berlin turnt bunt

195.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  - Schule aktiv: 35.000 Berliner Schülerinnen und Schüler, 1.200 Sportangebote in 50 Sportarten, 263 beteiligte Schulen
  - Sportmetropole aktiv: 150.000 Besucherinnen und Besucher
  - Kiez aktiv: 1.000 Sportangebote von 197 Vereinen

Landesturnverbände mit den meisten Teilnehmern

  • Westfälischer Turner-Bund 7.329
  • Bayerischer Turnverband 7.169
  • Hessischer Turnverband 7.165

Wettkämpfe
Teilnehmende gesamt: ca. 50.000
  Davon u.a.:

  •  Einzelwettkämpfe: 9.937
  •  Gruppenwettkämpfe: 12.356
  •  Spielturniere: 6.397
  •   Wahlwettkampf: 15.214

Aussteller, Partner, Sponsoren

  • ca. 90 Aussteller
  • ca. 50 Partner und Sponsoren


 Medienberichterstattung
 TV-Berichte:

  •    ARD: Tagesschau und Tagesthemen
  •    ARD: DM Gerätturnen Mehrkampf Frauen (ca. 45 Minuten)
  •    ZDF: DM Gerätturnen Mehrkampf Männer (ca. 30 Minuten)
  •    ZDF heute
  •    ZDF Sportbeiträge
  •    ZDF: Morgenmagazin am 06.06.2017 mit drei Liveschalten
  •    Deutsche Welle mit weltweiter Ausstrahlung in mehr als 15 Sprachen
  •    KiKa mit Sendetag am 06.06.2017
  •    RBB: täglich unterschiedliche Formate wie z.B. zibb, Abendschau
  •    Turnfest-Dossier auf rbb|24
  •    Insgesamt 15 Liveschalten des rbb, z.B. Eröffnungsveranstaltungen, Stadiongala, Rendezvous der Besten

   - 90-minütige Zusammenfassung der Stadiongala am 10.06.2017
   - Dritte Programme der öffentlich Rechtlichen: fast täglich Abnahme der turnfesteigenen Produktionen, besonders durch SWR, BR, SR, Radio Bremen, MDR, WDR

  •    RTL Aktuell
  •    Sat.1 Frühstücksfernsehen

Livestream über Sportdeutschland.TV:

  •   15 Berichte, die jeweils die komplette Veranstaltung widerspiegeln
  •    Tageszusammenfassungen Tag 1 bis Tag 7
  •    ca. 130.000 Livestream-Aufrufe
  •    insgesamt 66 Stunden Livestream (davon 2x rbb: Eröffnungsfeier, Festzug, Stadiongala
  • umfangreiche Hörfunkberichterstattung


Social Media

  •   Facebook: 45.000 Likes
  •  Beitragsreichweite: 741.781
  • Gesamtreichweite mehr als 7 Mio.
  •  App: 30.000 Unique User, 300.000 Aufrufe, 1,5 Millionen Seitenaufrufe (in den letzten vier Veranstaltungstagen)

 Frühstücksverpflegung
• 375.000 Brötchen • 250.000 Stück Obst
• 250.000 Scheiben Brot • 45.000 l Milch
• 3.750 kg Butter • 1.500 kg Kaffee
• 750 kg Margarine • 125.000 Beutel Tee
• 625.000 Scheiben Wurst • 1.250 kg Kakaopulver
• 375.000 Scheiben Käse • 125.000 Stück Süßstoff
• 1.500 kg Frischkäse
• 10.000 kg Müsli
• 12.500 kg Joghurt
• 1.250 kg Honig
• 6.250 kg Marmelade