Ansprechpartner

Sabine Kölzer

TK-Mitglied Aus-und Fortbildung

Tel.: 02771/267613

Email : ausbildung@trampolin-dtb.de

 

Michael Vid

Beauftragter DTB-Basisschein

Tel.: 0177/7611957

Arbeitsmaterialien

Häufige Fragen zum Basisschein

Wann und wo findet die nächste Basisscheinausbildung statt?
Hier finden Sie eine Übersicht aller beim DTB angemeldeten Lehrgänge. Dort können Sie sich auch direkt anmelden:GymNet Portal

Ich finde keinen Lehrgang in meiner Nähe. An wen kann ich mich wenden?
Weil leider nicht alle Basisschein Lehrgänge über das GymNet ausgeschrieben werden, bieten wir Ihnen hier eine Übersicht aller Landesturnverbände, so dass Sie auch in Ihrer Nähe einen Ansprechpartner finden.Übersicht aller Landesturnverbände

Tipp: Suchen Sie auf den Websiten der Landesturnverbände nach Sportarten -> Trampolinturnen

 

Darf ich das Minitrampolin auch ohne Schein für „Federübungen“ mit Halt an der Sprossenwand oder am großen Kasten benutzen?
Das Minitrampolin darf auch hier nur mit entsprechender Qualifikation „Turnen am Minitrampolin in der Schule“ eingesetzt werden. Ein Rebounder (kleines, rundes, flaches trampolinähnliches Spielgerät) darf nach Informationen der Unfallkasse Hessen (vgl. Homepage der UKH) ohne Qualifizierung genutzt werden und könnte somit eingesetzt werden.

Mit wie vielen Schülern darf ich Trampolinturnen unterrichten?
Es wird zwischen Minitrampolin und Trampolin (Großgerät) unterschieden: a) Minitrampolin: Das Gerät kann ab der 3. Klasse auch integriert in eine Gerätelandschaft eingesetzt werden, sodass die qualifizierte Lehrkraft am Ort der größten Gefahr (Minitrampolin) sichert, ohne die Schülerinnen und Schüler aus dem Blickfeld zu verlieren. b) Trampolin (großes Gerät):Ab der 3. Klasse dürfen an einem Gerät pro qualifizierte Lehrkraft maximal 8 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. Möglich ist auch eine Integration des Trampolins in eine Gerätelandschaft, auch hier muss die qualifizierte Lehrkraft am Ort der größten Gefahr (Trampolin) sichern, ohne alle Schülerinnen und Schüler aus dem Blickfeld zu verlieren.

Ist die Übung des Saltos rückwärts/vorwärts auch ohne Hilfsmittel oder Sicherungen erlaubt?
Lehrkräfte müssen besonderen Wert auf die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler legen, deshalb sind Geräteabsicherungen sowie erforderliche Sicherheitsstellungen und aktive Hilfeleistungen notwendig.

Darf eine Lehrkraft im Rahmen eines Zirkusprojektes in einer Projektwoche ein Minitrampolin einsetzen?
Es gelten die Voraussetzungen gemäß der Verordnung über die Aufsicht von Schülerinnen und Schüler. Gemäß dieser dürfen nur Sportlehrkräfte oder Lehrkräfte mit einer allgemeinen gültigen Übungsleiterlizenz mit absolvierter Qualifikation Trampolinturnen das Minitrampolin einsetzen. Um demnach ein Zirkusprojekt durchführen zu können, sollte sich die Lehrkraft eine qualifizierte Sportlehrkraft zu Hilfe holen.

Darf ich ein defektes Trampolin oder Minitrampolin wieder instand setzen?
Die defekten Teile dürfen gegen originale Ersatzteile problemlos ausgetauscht werden?

Welche Matten sind hinter dem Minitrampolin als Landefläche zu verwenden?
Es sollten nur durchtrittsichere Weichbodenflächen mit Raumgewicht RG 23/25 mindestens RG 20 genutzt werden.