Zur Logowelt

4 F als Markenzeichen im Turner-Bund

                               

             

Neues Erscheinungsbild
Alles neu macht der Mai - der DTB war im Jahr 2008 einen Monat voraus und präsentierte bereits zum April ein neues Erscheinungsbild für den Turner-Bund.

Dies gilt nicht nur für die Bundesebene des DTB. Auch die Landesturnverbände, Turngaue, -kreise, -bezirke, -verbände sowie Turnvereine und Turnabteilungen können dieses Erscheinungsbild verwenden – kostenfrei ohne Lizenzgebühr.

Angefangen hat alles mit den Planungen zur EnBW Turn-WM 2007 in Stuttgart. „Wir wollten die hochkarätige Spitzensportveranstaltung mit einer hohen öffentlichen Wahrnehmung nutzen, um neben dem Spitzensport das Kinderturnen und den Freizeit- und Gesundheitssport als Kern der Betreuungsaufgaben des DTB zu präsentieren. Vor diesem Hintergrund haben wir für unsere Kerngeschäftsfelder die drei Marken "Kinderturnen", "Turnen" und "GYMWELT" geschaffen und mit der WM transportiert“, erläutert DTB-Generalsekretär Hans-Peter Wullenweber die Strategie des Turner-Bundes. Im Januar dieses Jahres wurden DTB und STB für dieses Veranstaltungskonzept der WM beim bundesweiten Marketingpreis des Sports 2008 mit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

Nach der erfolgreichen Einführung der drei Marken wurde schnell klar, dass das gesamte Erscheinungsbild im Turner-Bund einer Überarbeitung und internen Abstimmung bedurfte. „Es galt, die Vielfalt im Turner-Bund in den Griff zu bekommen und mit einfachen optischen Mitteln auf den ersten Blick eine Zugehörigkeit zum Turner-Bund zu signalisieren,“ umreißt der DTB-Generalsekretär die Ausgangsposition.

Wo 4 F drauf steht, ist Turner-Bund drin!
Dass der Turner-Bund mit den 4 F seit über 150 Jahren über ein klares Markenzeichen verfügt, erleichterte den beteiligten Marketingexperten die Aufgabe. Denn die roten 4 F kennzeichnen traditionell die Zugehörigkeit zum Turnen und sind das visuelle Unterscheidungsmerkmal für den DTB gegenüber anderen Sportarten. So erklärten die Experten die 4 F als Markenzeichen zum Kern des Erscheinungsbildes: "Das Markenzeichen 4 F steht unverwechselbar für den DTB, seine Turnverbände, Turnvereine und Turnabteilungen. Es ist fester Bestandteil aller Marken, der Untergliederungen, Sportarten und aller anderen Aktivitäten des DTB." Kurz gesagt gilt künftig:
Wo 4 F drauf steht, ist Turner-Bund drin!

Aufbauend auf das Markenzeichen 4 F gilt für das Erscheinungsbild im Turner-Bund folgende Struktur:

  • Die Marken "Kinderturnen", "Turnen" und "GYMWELT"
  • Die Sportarten und Fachgebiete
  • Die Logos der Absender (DTB, DTJ, LTV)

Der DTB wird das Erscheinungsbild auf Bundesebene ab sofort anwenden und nach und nach bis zum 31. Dezember 2008 umgesetzt haben. Alle Landesturnverbände (LTV) werden ab sofort die Marken-Logos und Sportarten-Logos benutzen. Einige LTV nutzen auch direkt ihr neues Absender-Logo. Alle Untergliederungen können die Marken und Logos übernehmen. Alle Turnvereine und Turnabteilungen können die Marken-Logos für Vereinsangebote, -veranstaltungen und -publikationen ebenfalls nutzen.