Koch bei Biebricher Schlossgespräch

Datum: 22.02.18

Am 22. März 2018 wird während des sechsten Biebricher Schlossgespräches in Wiesbaden erneut der Fair Play Preis des Deutschen Sports verliehen. Im Zentrum der Veranstaltung steht die Podiumsdiskussion zum Thema „Trainer im Sport – zwischen Erfolgsdruck und Verantwortung“, bei der Ulla Koch, DTB-Cheftrainerin der Frauen mit im Plenum sitzt und über ihre Erfahrungen spricht.

Ulla Koch gilt als eine der erfolgreichsten Trainerinnen im deutschen Sport. Seit bereits 18 Jahren kümmert sich die 53-Jährige um die sportlichen und außersportlichen Karrieren der Frauennationalmannschaft im Turnen. 2016 wurde die DTB-Cheftrainerin mit dem DOSB-Gleichstellungspreis ausgezeichnet, weil sie ihre Athletinnen nicht nur in der Leistungs- sondern auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördert.

Ulla Koch unterstützt jederzeit die Duale Karriere, sucht und findet stets Lösungen für ihre Sportlerinnen, um ihnen erfolgreichen Leistungssport in Verbindung mit Schule oder Studium zu ermöglichen.

Neben Koch ist der DOSB Trainer des Jahres 2017, Jürgen Wagner, eingeladen. Der Beachvolleyball-Trainer des Erfolgsduos Ludwig/Walkenhorst gilt als einer der erfolgreichsten Beachvolleyballtrainer und hat in seiner Laufbahn sowohl Männer- als auch Frauenteams zu großen Erfolgen begleitet. 

Weitere Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind Prof. Dr. Lutz Nordmann, Direktor der Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes und Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes, Veronika Rücker. 

Im Anschluss folgt die Verleihung des Fair Play Preises des Deutschen Sports. Die Auszeichnung geht alljährlich an Personen, Vereine und Initiativen, die durch Gesten und Aktionen für Fair Play und die Werte des Sports im abgelaufenen Jahr in besonderem Maße in Erscheinung getreten sind. Preisstifter sind der Deutsche Olympische Sportbund und der Verband Deutscher Sportjournalisten. 

Die Moderation des Abends übernimmt der ehemalige Leiter der ZDF-Hauptredaktion Sport, Dieter Gruschwitz.