Turnkongress 2017 in Leipzig

Datum: 22.08.17

Die vielseitigen Programme des Sächsischen Turn-, Gesundheits- und Sportkongresses 2017 können noch bis zum 30. August 2017 zu günstigen Konditionen gebucht werden. Interessenten sollten sich jetzt rasch anmelden, um freie Kapazitäten zu nutzen.

Zu kompetenter sportfachlicher Betreuung gehört hochwertige Bildung ohne „Scheuklappen-Denken“. Diesem Credo fühlen sich die Organisatoren des Sächsischen Turn-, Gesundheits- und Sportkongresses unbedingt verpflichtet.

Der Sächsische Turn-Verband (STV) und seine Partner – die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig und der Landessportbund Sachsen (LSB) – bieten den Trainern und Übungsleitern der Vereine, aber auch Interessenten aus der Sport- und Gesundheitsbranche sowie aus dem pädagogischen Bereich am Kongress-Wochenende ein enorm reichhaltiges Programm: Mehr als 60 Workshops stehen zur Auswahl und spannen einen Bogen von gesundheits- und fitnessorientierten Themen über die Gesundheits- und Bewegungsförderung für Kinder bis hin zur vielfältigen Palette der STV-Turnsportarten.

Renommierte Experten der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und bundesweit tätige, erfahrene Referenten werden in diesen Workshops Trends und Innnovationen für die tägliche Sportpraxis transferieren. Schirmherr des Sächsischen Turn-, Gesundheits- und Sportkongresses 2017 ist der Sächsische Staatsminister des Innern, Markus Ulbig.

Die bewegte Begrüßung an beiden Kongresstagen läutet auch in Sachsen die „Europäische Woche des Sports“ ein, an der sich bereits im vergangenen Jahr sächsische Vereine beteiligt haben.

Termin / Ort:
16.-17. September 2017
Sporthallen der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig

Meldeschluss:
30. August 2017

Programm 16. September 2017:

Workshops Fitness- und Gesundheitssport (Dance / Aerobic; Gesundheitssport; Fitness-Athletik)

Programm 17. September 2017:
Workshops Gesundheits- und Bewegungsförderung für Kinder
Workshops Turnsportarten

Weitere Informationen zur Anmeldung hier 

Zum Programmheft