Jumper Double

von Gabi Fastner

Das Jumper Double Set in den Farben grün und rot bringt Spaß und
Abwechslung in Dein Training!
- Das Spiel mit den Farben rot/ grün fördert dabei Deine körperliche und
geistige Fitness
- Es ermöglicht Dir neue effektive Trainingsmöglichkeiten im Fitness- und
Gesundheitstraining bzw. ersetzt das Training mit einem konventionellen Step
- Durch verschiedenste Positionierungen und die beidseitige Verwendbarkeit der beiden Jumper mini ergeben sich unzählige Variationsmöglichkeiten für Schrittkombinationen, Balance Training und Kraft- bzw. Ausdauer Workouts
- der Jumper double ist bestens geeignet für Group Fitnesskurse, Functional Training und Therapie

Aufrechter Stand. Zuerst auf dem Boden stehen, die Augen schließen und den Stand wahrnehmen. Nun auf den Jumper double steigen, die Augen einen kurzen Moment schließen. Wie fühlt es sich an? Danach vom Jumper double absteigen und den Stand auf dem Boden ein weiteres Mal wahrnehmen. Hat sich der Stand verändert?
Körperwahrnehmung.

Stand auf dem Jumper double. Auf Kommando auf dem roten, auf dem grünen oder auf beiden Jumpern stehen (zum Beispiel Begriffe vergeben wie „rot“, „grün“, „Tomate“, „Wiese“,...).
Schulung der Reaktionsschnelligkeit, der Gleichgewichtsfähigkeit, Brain Gym.

Stand vor dem Jumper. Im Wechsel auf den roten und grünen Jumper steigen und dabei ein Knie heben.

Als Steigerung auf dem Jumper double von einem Bein abspringen. Möglich sind natürlich alle Schritte aus dem Step Aerobic.
Herzkreislauftraining, Schulung der Gleichgewichtsfähigkeit.

Squat mit einem Bein auf dem Jumper double. Nun abspringen und über oben die Seite wechseln. Als Erleichterung diese Bewegung ohne Sprung ausführen.
Kräftigung der Oberschenkel-, Gesäßmuskulatur. Herzkreislauftraining.

Schrittstellung auf dem Jumper double. Nun die Knie beugen und strecken. Das vordere Knie bleibt senkrecht über der Ferse!
Kräftigung der Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur.

Squat auf dem umgedrehten Jumper double.
Kräftigung der Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur, Schulung der Gleichgewichtsfähigkeit.

Aus der Plank Position im Wechsel das rechte und linke Knie in Richtung Brustbein ziehen.

Als Steigerung das angezogene Knie unter den Körper kreuzen.
Ganzkörperstabilisation, Schulung der Gleichgewichtsfähigkeit.

Vierfüßlerstand mit einem Knie und dem gegenüberliegenden Ellbogen auf dem Jumper double. Die Jumper stehen etwa hüftbreit versetzt auseinander. Nun das freie Knie heben und senken. Wenn möglich die Fußspitze des aufgestellten Beines vom Boden abheben.
Kräftigung der Gesäßmuskulatur, Schulung der Gleichgewichtsfähigkeit.

Seitstütz. Ellbogen und Füße auf dem Jumper double abstellen. Das Becken heben und diese Position halten.
Kräftigung der seitlichen Rumpfmuskulatur.

Beide Jumper mit etwa einem Meter  Abstand voreinander stellen. Die Füße auf einen Jumper abstellen. Mit den Händen auf dem anderen Jumper abstützen. Nun das Becken heben und senken.

Als Steigerung ein Bein strecken und beim Becken heben in Richtung Decke bewegen.
Kräftigung der Oberschenkelrückseite und der Gesäßmuskulatur, Schulung der Gleichgewichtsfähigkeit.