Infos

AirTrack Europe®

www.AirTrack-Europe.de - info@airtrack-europe.de

Video Home/TrainingSet

Video AirBeam

Autoren: Denise Herrig, Sportlehrerin Köln - B. Grigat, AirTrack Europe®

Fotos: AirTrack Europe®

Ziemlich beste Freunde: Übungsleiter/innen und luftgefüllte Elemente

Durch Bewegungsgrundformen wie Laufen, Springen, Hüpfen und turnerischen Bewegungen erleben Kinder ständig neue Erfahrungen. Sie wollen wagen und riskieren - und Erfolgserlebnisse stolz präsentieren. So werden Selbstvertrauen sowie soziale, emotionale und geistige Entwicklung gestärkt und gefestigt.

Während konventionelle Sport- und Turngeräte aus harten Materialien angefertigt werden sowie einen komplizierten Aufbau abverlangen, zeichnen sich luftgefüllte Produkte wie AirTrack oder AirRoll durch einen blitzschnellen und einfachen Aufbau  mittels eines Handgebläses aus. Innerhalb kürzester Zeit und ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen können AirTrack oder AirRoll umgehend genutzt werden. So heißt es ganz schnell „Springen mit allen Sinnen in allen Richtungen“.

Home- und Training Set

2015 kamen Home- und Training Set auf den Markt, ein modulares System aus einer Grundmatte AirFloor (3 x 1 x 0,1m) mit Zusatzteilen wie AirBoard (1 x 0,6 x 0,1m),  AirBlock (1 x 0,6 x 0,2m) und AirRoll (luftgefüllter Zylinder). Die mit Hilfe von professionellen Leistungszentren durchdachte Entwicklung bietet viele Einsatz- und Ausbaumöglichkeiten, mehrere Grundmatten können hinter-/neben-/aufeinander kombiniert werden. Verbinden wir die einzelnen Elemente auch einmal aufeinander! Durch diese Einbeziehung des Home-Sets kann eine Komplettbewegung wie zum Beispiel Handstützüberschlag vorwärts in Zeitlupentempo geturnt werden (Verlängerung der Flugphase). Dadurch ist für den Ablauf mehr Zeit gewonnen, die Kinder verbessern ihre Bewegungsvorstellung und die Partnerhilfe steht zum Helfen unter dem Körperschwerpunkt, was die Unterstützung vereinfacht.  Als multifunktionales Produkt fordert es die Kinder nicht nur zu normgebundenem Turnen auf, sondern zum fantasievollen Bewegen und Spielen wie auch zu Bewegungs-Kunststücken, die über turnerische Standards hinausgehen. Hierbei erfüllt Sport nicht nur die körperliche Funktion, sondern vergrößert die Freude am Weiterturnen bzw. am Entdecken der neuen Produkte.

AirBeam

Ende September 2016 wurde weltweit ein neues, wegweisendes Trainingsgerät vorgestellt: „AirBeam“. Das ist eine 40 cm breite, 3 oder 5 Meter lange luftgefüllte Matte in der Höhe von 10cm. Ein 10cm breiter Mittelstreifen – erhöht um 2,5mm – soll die Oberfläche eines Schwebebalkens simulieren. Hier können die Kinder angstfrei typische Turnübungen wie Flick-Flack, Salto vorwärts und rückwärts, Rondat und ebenso Handstand-Drehungen trainieren. Die im Härtegrad einstellbare Luftmatte bietet optimale Dämpfungseigenschaften und sorgt für eine hohe Stabilität. Dank der leicht erhöhten Mittellinie können die Füße die Grenzen „ertasten“ und die Kinder konzentrieren sich auf Absprung und Landung.
Eine erste Analyse der AirBeam-Kunden hat aufgezeigt, dass dieses Trainingsgerät eine ideale Ergänzung zum Vereinssport darstellt. In gewohnter Umgebung jederzeit üben zu können, mobiler Einsatz (Garten, Urlaub), geringes Gewicht und kleinste Lagerfläche waren die Beweggründe für eine Anschaffung. AirBeam wird in diesem Jahr ein klassisches Weihnachtsgeschenk in Haushalten mit „Turntalenten“ sein.

Flick-Flack lernen

Lernen wir den Flick-Flack bietet sich die AirRoll als supplementäre Gerätehilfe an. Ganz individuell auf die Körpergröße angepasst wird Kindern unter erleichterten Bedingungen die Komplettbewegung des Flick-Flack´s bewusst gemacht. Die Sitzposition mit anschließender Überstreckung kann durch Anhalten der Rolle von der Übungsleitung eingefroren und korrigiert werden.

                                 

Nach dem Ablassen der Luft lässt sich das Produkt mit einer geringen Lagerfläche mühelos verstauen und ist somit auch für den mobilen Einsatz zu gebrauchen. Allein diese Vorzüge überzeugen immer mehr Übungsleiter/innen.