Mitglieder

Das Präsidium des Deutschen Turner-Bundes hat 2012 seine Anti-Doping-Kommission neu berufen, nachdem die Satzung des DTB den aktuellen Anforderungen der Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA) angepasst wurde.

Vorsitzender der Kommission
Volkmar Framenau (Sersheim)
Richter a.D. &
ehem. Präsident des STB


Beisitzer
Prof. Dr. Klaus Jung (Mainz)
Dr. med. Ralph Kern (Idstein)
Thomas Andergassen (Stuttgart)

-----------------------------------------------

Anti-Doping-Beauftragter des DTB

Dieter Kirkamm
dg.kirkamm@t-online.de

Leiter Anti-Doping-Referat DTB
Sven Karg
Tel.: +49 (0) 69 / 67 80 11 48
E-Mail: sven.karg@dtb-online.de

 

Anti-Doping-Komisison

Für den Deutschen Turner-Bund gilt das Anti-Doping-Regelwerk der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) in der jeweils aktuellen Fassung des NADA-Codes. Aktuelle Informationen sowie die derzeit gültigen Dokumente und Vorschriften sind zu finden auf dem Anti-Doping-Portal der NADA:  www.nada.de

DTB aktualisiert Anti-Doping-Bestimmungen

Am 1. Januar 2009 sind die neuen Bestimmungen des WADA- und NADA-Codes zum Anti-Doping-Verfahren in Kraft getreten. Durch eine entsprechende Formulierung in der Satzung des DTB erlangten die Bestimmungen für den DTB automatisch ihre Gültigkeit ohne zusätzliche Beschlussfassung durch Führungsgremien des DTB. Mit Schreiben vom 5. November 2008 sind alle Mitglieder der A-, B- und C-Kader im DTB ausführlich über die Änderungen ab 1.01.09 informiert und nachdrücklich auf die Beachtung der Vorgaben hingewiesen worden.Die aktuell gültigen Bestimmungen des NADA-Code werden eingearbeitet in die Athleten-Vereinbarungen, die der DTB mit seinen Kader-Athleten abschließt. Ergänzend wird mit den Athleten eine gesonderte Schiedsvereinbarung getroffen, die den Vorgaben der NADA entspricht.Darüber hinaus hat das DTB-Präsidium in seiner Sitzung Ende Januar 2009 die Satzung des DTB im § 21 Anti-Doping-Bestimmungen geändert und den aktuellen Anforderungen angepasst.

_________________________________________________________________________________

Auszug aus der Satzung des Deutschen Turner-Bundes | § 1.9

"Der Deutsche Turner-Bund bekennt sich zu den Prinzipien eines humanen Leistungssports. Er bekämpft Doping und tritt für Maßnahmen ein, die den Gebrauch verbotener leistungssteigernder Mittel unterbinden.